3/Drei der Schwerter – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 11.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“3/Drei der Schwerter” – die Bedeutung der Tarotkarte

Wenn die „3/Drei der Schwerter“ in einer Tarot-Legung auftaucht, signalisiert dies, dass Sie sich zutiefst verletzt und enttäuscht fühlen. Ihr Herz wurde von den scharfen Klingen der verletzenden Worte, Handlungen und Absichten anderer durchbohrt und sie haben intensive Gefühle von Schmerz, Traurigkeit, Trauer und Herzschmerz verursacht. Diese Ereignisse sind oft unerwartet und kommen aus heiterem Himmel, was sie noch schmerzhafter macht.

Bei der „3/Drei der Schwerter“ geht es auch um eine emotionale Befreiung. Wenn Sie einen großen Rückschlag oder Verlust erlitten haben, ist jetzt ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um einen guten Schrei zu haben. Ihre Traurigkeit auszudrücken ist Teil des Reinigungsprozesses. Wenn Sie alles rauslassen, können Sie bessere Zeiten erreichen. Gönnen Sie sich die Gelegenheit, diese Emotionen zu erleben, egal wie schmerzhaft sie auch sein mögen. Weinen, schreien oder schreien Sie lauthals. Tun Sie alles, um Ihren Ärger oder Schmerz auszudrücken, da dies dazu beiträgt, dass die Emotionen durch Sie (und aus Ihnen heraus) fließen.

Es ist jedoch auch wichtig, dass Sie sich weiterhin auf den bevorstehenden Weg konzentrieren. Sie laufen möglicherweise Gefahr, sich so sehr in die Emotionen zu vertiefen, die um Sie herumwirbeln, dass Sie die Notwendigkeit aus den Augen verlieren, einfach loszulassen und weiterzumachen. Ihr Fokus bleibt auf den Schaden gerichtet, wenn er auf die Wiederherstellung gerichtet sein sollte. Jetzt ist es Zeit zu akzeptieren, was passiert ist, und dein Leben voranzutreiben.

Die „3/Drei der Schwerter“ erinnert daran, dass Schmerz, Trauer und Trauer ein notwendiger Bestandteil des Lebens sind. Ohne Schmerzen würden Sie niemals die Herausforderungen erleben, die Sie brauchen, um als Person zu wachsen und sich zu entwickeln. Jede Not schafft Unbehagen, was unweigerlich zu einer Gelegenheit wird, stärker zu werden, aus Ihren Fehlern zu lernen und den Verlauf Ihres Lebens zum Besseren zu verändern. Während der Schmerz Ihre Sicht für eine Weile trüben kann, wird er schließlich Klarheit bringen und es Ihnen ermöglichen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Können Sie diese Erfahrung als Lernmöglichkeit sehen?

Die gute Nachricht ist, dass diese schmerzhafte Saison vergehen wird. Während die „3/Drei der Schwerter“ Schmerz und Trauer bringt, ist sie nur vorübergehend. Sie werden zurückgehen. Die Wolken werden sich auflösen und bald haben Sie eine bessere Perspektive auf das, was Sie aus der Erfahrung lernen können. Sie können jeden Schmerz überwinden, der Ihnen in den Weg kommt – alles, was Sie brauchen, ist Glaube, Selbstliebe, Vergebung und Zeit.

Die „3/Drei der Schwerter“ kommt oft, wenn Sie sich die Worte anderer zu Herzen nehmen. Sie sind möglicherweise anfälliger für Internet-Trolle, Mobber am Arbeitsplatz oder boshafte Fremde. Oder es ist näher zu Hause, wenn Sie gerne verletzende Worte zu Ihnen sagen – denken Sie daran, dass Sie ihre Worte nicht als Wahrheit akzeptieren müssen. Sie sind lediglich die Meinung einer anderen Person oder eine Projektion ihrer eigenen inneren Ängste und Ängste. Verschieben Sie die Energie, indem Sie diese Menschen mit mitfühlendem Herzen betrachten: Welche Kämpfe machen sie durch, die sie für nötig halten, um ihre Unsicherheiten auf Sie zu werfen? Sei auch achtsam: Warum lösen dich ihre Worte aus? Gibt es eine tiefere Wahrheit in dem, was sie gesagt haben, eine, die Sie vielleicht noch nicht sehen wollen? Verwenden Sie diese Schmerzpunkte, um Ihre Perspektive zu erweitern und das Gesamtbild dessen zu sehen, was hier passiert.

“3/Drei der Schwerter” – was zeigt die Tarotkarte?

Die „3/Drei der Schwerter“ zeigt ein Herz, das von drei Schwertern durchbohrt ist und den Schmerz darstellt, der durch Worte, Handlungen und Absichten auf das emotionale und physische Selbst verursacht wird. Die dunklen Wolken, die sich im Hintergrund sammeln, spiegeln diesen Schmerz wider, bieten aber die Hoffnung, dass ebenso wie die Gewitterwolken verschwinden, auch der Schmerz und die Schmerzen, die Sie erleben.

“3/Drei der Schwerter” als Tageskarte

Wie Sie sich vorstellen können, symbolisiert die „3/Drei der Schwerter“ das verwundete Herz. Jeder erlebt in unterschiedlichem Maße Verrat, Grausamkeit, Unfreundlichkeit und sogar Missbrauch. Diese traumatischen Ereignisse können sich wie Schwerter anfühlen, die ins Herz getrieben werden. Wie bei jedem durchdringenden Trauma muss der Splitter herausgezogen werden, damit die Verletzung heilt. Ebenso müssen die auf dieser Karte abgebildeten Schwerter herausgezogen und aus dem Herzen gelöst werden, damit es heilen kann. Klingt einfach, oder? Nun, das ist es nicht! Dies liegt daran, dass das Einzige, was Ihnen die Kraft geben kann, das Schwert aus der Wunde zu lösen, Vergebung ist!

Können Sie Personen aus der Vergangenheit nicht vergeben, die Sie betrogen haben? Werden Sie immer noch wütend und fühlen sich schikaniert? Welche Emotionen fühlen Sie, wenn Sie das Bild dieser Person heraufbeschwören? Hass, Rache, Wut, Traurigkeit?

Das Herz auf der Karte ist das Opfer einer verheerenden Verletzung. Drei große Schwerter symbolisieren Wunden, die durch drei traumatische Ereignisse in der Vergangenheit verursacht wurden. Die Schwerter beschweren das Herz unter grauen Wolken. Der Regen fällt ununterbrochen auf das versunkene Herz. Und doch schauen Sie sich die Proportionen an – das schwebende Herz ist im Vergleich zu den Schwertern ziemlich groß. Dies symbolisiert, dass das Herz stärker und widerstandsfähiger ist als jede Wunde. Es symbolisiert auch, dass die Wunden ein normalerweise schwimmendes Herz beschweren können. Diese negative Energie verhindert, dass sich das Herz über die Wolken erhebt und sich im freudigen Sonnenlicht sonnt.

Die „3/Drei der Schwerter“ erinnert uns daran, dass wir, obwohl „ein anderer“ durch einen vergangenen Verrat ein metaphorisches Schwert in dein Herz gelegt hat, uns immer wieder verraten, indem wir nicht loslassen und den Groll loslassen. Wenn das einzige, was das Herz entlasten wird, Vergebung ist, warum gibt es dann einen solchen Widerstand gegen das Loslassen der Schwerter?

Schwerter stehen für Macht. Gerechte Empörung ist verführerisch und kann ein falsches Gefühl der Ermächtigung vermitteln. Das Herz möchte vielleicht an den Schwertern festhalten, weil es das Gefühl hat, dass es jetzt irgendwie mehr Kraft besitzt. Obwohl es eine unmittelbare Illusion gibt, der moralische Sieger zu sein (wir sind schließlich nicht der Böse), fühlen wir uns auch hohl und leer. Dieses Gefühl von “Macht” wird für das liebe Leben festgehalten, damit wir nicht wieder unvorbereitet sind! Und doch bleibt das Herz schwer und isoliert, und wir vermissen die Freude des Sonnenlichts über den Wolken.

Das Üben von Vergebung ermöglicht es, die negative Energie in sich freizusetzen, so dass Sie sie nicht überall mit sich herumtragen. Jeden Tag, an dem Sie sich weigern zu vergeben, beschließen Sie, das ganze giftige Gift für einen weiteren Tag in sich zu tragen. Es gibt ein anonymes Zitat, das besagt: “An Wut festzuhalten ist wie Gift zu trinken und zu erwarten, dass die andere Person tot umfällt!” Denken Sie an unsere Weltgeschehen und daran, wie mangelnde Vergebung Krieg, Hass und Konflikte aufrechterhält.

Vergebung bedeutet nicht, das verwerfliche Verhalten eines anderen zu “dulden”. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihren Täter zum Tee rufen und so tun müssen, als wäre nichts passiert. Bei Vergebung geht es weniger um den Täter als um dich. Die Wunde ist passiert, aber es passiert heute noch nicht, es sei denn, wir verletzen uns damit. Das bedeutet, dass Sie sich auch verzeihen müssen, dass Sie so lange an diesem Müll festgehalten haben. Vergebung gibt Ihnen die Kraft, die schmerzhafte Vergangenheit loszulassen, sodass Sie unbeschwert und frei in Ihrem Leben weitermachen können.

Die „3/Drei der Schwerter“ zeigt an, dass es Zeit ist, schmerzhafte Menschen oder Dinge loszulassen, die Ihr Herz belasten. Vergebung kommt oft nicht über Nacht! Es braucht Zeit und ständige Bestätigung, bis die Schwerter losgelassen werden. Eine Gelegenheit für größere Heilung wird Ihnen jetzt geboten. Lass dein Herz wie der aufsteigende Phönix über die Regenwolken steigen und in das Reich des Lichts.

“3/Drei der Schwerter” in Liebesdingen

In einer Liebes-Tarot-Legung ist die „3/Drei der Schwerter“, wenn Sie in einer Beziehung sind, kein großes Omen – da sie Tränen, Herzschmerz, Herzschmerz, Trauer und Konflikt darstellt. Dies muss nicht unbedingt das Ende Ihrer Beziehung bedeuten, weist jedoch nachdrücklich darauf hin, dass einige schwierige Probleme angegangen werden müssen, damit die Beziehung überleben kann. Sie müssen sich mit Ihrem Partner zusammensetzen und eine offene und ehrliche Diskussion darüber führen, wie Sie sich fühlen und respektvoll aufeinander hören. Wenn Sie in Argumente, böse Kommentare oder Beschuldigungen absteigen, wird sich die Situation nur verschlechtern. Möglicherweise sind Sie mit der Beziehung unglücklich oder desillusioniert, oder es besteht einfach ein Mangel an Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Partner, was zu ernsthaften Missverständnissen zwischen Ihnen beiden und einem Gefühl der Entfremdung oder Einsamkeit in der Beziehung führt.

Die „3/Drei der Schwerter“ können auf eine Trennung oder Scheidung und die mit solchen Ereignissen verbundenen rechtlichen Angelegenheiten hinweisen. Die 3/Drei Schwerter dieser Kleine Arkana-Karte können auch auf die Beteiligung eines Dritten hinweisen. Dies kann bedeuten, dass Dritte eingreifen, die versuchen, Probleme zu verursachen. In einigen Fällen kann es Betrug oder Untreue darstellen, da es eine Karte des Umbruchs und des Verrats ist.

Wenn Sie Single sind, können die „3/Drei der Schwerter“ Einsamkeit oder Entfremdung anzeigen. Möglicherweise spüren Sie immer noch den Verlust Ihrer vorherigen Beziehung und kämpfen darum, sich mit Ihrer Trauer abzufinden. Sie müssen mit Ihrer Trauer umgehen, um weiterzumachen. Es kann auch anzeigen, wer die Person ist, mit der jemand seinen Partner betrügt. Fragen Sie sich, ob jemand, der Sie wirklich liebt und schätzt, Sie in diese Position bringt?