5/Fünf der Stäbe – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“5/Fünf der Stäbe” – die Bedeutung der Tarotkarte

Im Tarot stehen die Fünfer normalerweise für Konflikte und Veränderungen, und die „5/Fünf der Stäbe“ sind keine Ausnahme. Diese Karte zeigt an, dass Sie sich mitten im Kampf, in der Spannung und im Wettbewerb mit anderen befinden, und beeinträchtigt Ihre Fähigkeit, Ihre Ziele voranzutreiben. Anstatt auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten zu können, stoßen Sie auf ständigen Widerstand.

Mit den „5/Fünf der Stäbe“ kämpfen alle darum, gehört zu werden. Aber rate mal was? Niemand hört zu. Wenn jeder eine andere Meinung hat, aber niemand aufhört, sich gegenseitig anzuhören, werden Konflikte und Missverständnisse weit verbreitet sein. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sehen Sie dies als Gelegenheit, sich über das Chaos und die Unordnung zu erheben. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zuzuhören, was andere zu sagen haben – auch wenn Sie damit einverstanden sind, nicht zuzustimmen. Der Schlüssel ist, sich aufeinander einzustellen und jeder Person zu erlauben, ihren Fall zu vertreten. Und vielleicht werden dabei ihre Meinungen weicher und leiser. Sie können Ihnen auch den Respekt geben, den Sie suchen, und auf Ihren Standpunkt hören.

Manchmal kann diese Art von Konflikt und Diskussion sehr produktiv sein, beispielsweise beim Gruppen-Brainstorming und bei der Problemlösung. Sie benötigen eine konstruktive Umgebung, in der Sie Ihre Ideen testen und von anderen herausfordern (und verbessern) lassen können. Sie können von der Einrichtung einer Arbeitsgruppe, eines Komitees oder einer Expertengruppe mit anderen Personen profitieren, die unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen einbringen. Seien Sie offen für diese Debatte als positiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität Ihrer Ideen und Maßnahmen.

Die „5/Fünf der Stäbe“ fördert auch Vielfalt und Meinungsverschiedenheiten. Sie können mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Hintergründe umgehen und Schwierigkeiten haben, ihre Lebensweise zu akzeptieren. Wisse, dass jede Person etwas Einzigartiges zu bieten hat und dass du davon profitieren wirst, wenn du mehr über sie und ihre Angebote erfährst.

Die „5/Fünf der Stäbe“ fördert einen enthusiastischen Ansatz zur Veränderung. Übergang (oder sogar Transformation) kommt, ob Sie es mögen oder nicht. Ihre Herausforderung wird darin bestehen, sicherzustellen, dass alle auf derselben Seite sind, und diese Verschiebung konstruktiv und positiv zu bewältigen. Derzeit wird die Energie Ihrer Gruppe durch fehlgeleitete Begeisterung gestreut. Jeder hat Ideen, aber niemand ist da, um sie auf einen logischen Weg nach vorne zu bringen. Ihre Rolle kann darin bestehen, eine klare Strategie und einen klaren Zweck zu identifizieren, die von allen Beteiligten umgesetzt werden können.

“5/Fünf der Stäbe” – was zeigt die Tarotkarte?

Auf der „5/Fünf der Stäbe“ scheinen fünf Männer gegeneinander zu kämpfen und ihre Stäbe als Waffen einzusetzen. Bei näherer Betrachtung werden ihre Stäbe jedoch angehoben, ohne jemanden zu treffen oder zu verletzen. Es ist, als ob es in dieser chaotischen Szene keinen wirklichen Zweck oder Ausgang gibt, außer Konflikte zu erzeugen und Zwietracht zwischen den Gruppen zu säen. Jeder Mann trägt ein anderes Outfit, das seine unterschiedlichen Hintergründe und Glaubenssysteme symbolisiert und darauf hinweist, dass sie aufgrund ihrer Unterschiede keine Harmonie und Gemeinsamkeiten finden können.

“5/Fünf der Stäbe” als Tageskarte

Die „5/Fünf der Stäbe“ steht traditionell für Wettbewerb, Ehrgeiz und Kampf. Es symbolisiert die innere Spannung, die wir fühlen, wenn wir in unserem Ego gefangen sind, und vergleicht ständig unseren „Status“ in Bezug auf andere. Schon früh wird den Kindern beigebracht: „Du musst der Gewinner sein!“ Das Leben ist eine Reihe von Wettbewerben … am besten in der Musik, am besten in Monopoly, am besten im Softball, am besten in der Rechtschreibung. Sie müssen bei jeder Sache gewinnen, die Sie versuchen. Sie müssen vermeiden ein Verlierer zu sein, ein Nichts, ein Misserfolg im Leben. Diese Art von „Alles oder Nichts“ -Denken setzt unmögliche Maßstäbe, die niemals erreicht werden können. Wenn Kinder erwachsen werden, tragen sie dieses giftige Gepäck und haben das Gefühl, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Kein Wunder, dass so viele Erwachsene mit dem Selbstwertgefühl zu kämpfen haben.

Vergleichen Sie Ihren „Status“ ständig mit anderen? Hast du das Gefühl, dass du in allem perfekt sein musst? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie jugendlich das ist?

Die Jugendlichen auf der Karte konkurrieren. Jeder versucht zu beweisen, dass er den größten Stock hat. Jeder denkt, es kann nur einen Gewinner geben. “Entweder ich gewinne das oder ich werde gedemütigt.” Sie haben nicht die Weisheit, die das Alter erzeugt. Sie sehen nicht, dass jeder ein Individuum ist, mit einer eigenen Kombination einzigartiger Fähigkeiten. Dies wird durch ihre einzigartig gefärbten Kostüme und Designs dargestellt. Jede Figur auf der Karte hat sein gesamtes Konzept des Selbstwertgefühls auf ein Spiel mit Stöcken verdichtet! Dies ist alles oder nichts Denken, und es ist sehr schädlich für das Selbstwertgefühl.

Denken Sie darüber nach, könnten Sie jemals das reichste, schönste, ewig junge, perfekte, künstlerische Genie sein? Oh, und auch der klügste Mensch der Welt, der in jeder Sportart, jedem Fach, jeder Sprache, jedem künstlerischen Medium und jeder dem Menschen bekannten Fähigkeit am besten ist? Niemand kann das! Die Wahrheit ist, dass wir alle eine einzigartige Kombination von Geschenken haben. Sie sind möglicherweise nicht die Besten in jeder Fähigkeit und jedem Talent, das Sie besitzen. Es gibt jedoch keine Person auf dem Planeten mit Ihrer einzigartigen Kombination aus Talenten, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Fangen Sie sich heute, wenn Sie das Spiel der großen Stöcke spielen! Es ist lächerlich! Sie müssen nicht bei allem gewinnen, um würdig zu sein. Sie sind besonders, einzigartig und strahlen eine ganz eigene Schönheit aus. Niemand mag dich. Meine Lieblingsunterhalterin Judy Garland sagte immer:

“Sei immer eine erstklassige Version von dir selbst, anstatt eine zweitklassige Version von jemand anderem.”

 „5/Fünf der Stäbe” in Liebesdingen

In einer Liebes-Tarot-Legung können die „5/Fünf der Stäbe“ Reihen, Argumente, Konflikte und Kämpfe darstellen, wenn Sie in einer Beziehung sind. Sie und Ihr Partner sind möglicherweise nicht auf Augenhöhe, wenn diese Karte erscheint. Diese Kleine Arkana-Karte weist darauf hin, dass Frustration, Irritation und aufgestaute Aggression oder Wettbewerbsfähigkeit zu Meinungsverschiedenheiten in der Beziehung führen können. Einige Paare leben von einer feurigen Beziehung und Streit und Kämpfe halten sie interessiert. Wenn dies Ihre Typbeziehung ist, ist dies möglicherweise kein schlechtes Omen.

Wenn Sie jedoch eine harmonische Beziehung bevorzugen, zeigt diese Karte an, dass Sie Ihre Gemüter unter Kontrolle bringen, einander zuhören, zusammenarbeiten und Kompromisse eingehen müssen. Kleinlichkeit, egoistisches Verhalten und gegenseitiges Aufstehen helfen Ihrer Beziehung nicht, Fortschritte zu erzielen.

Wenn Sie Single sind, können die „5/Fünf der Stäbe“ anzeigen, dass Sie das Leben lieben, das im Moment ein bisschen chaotisch ist. Diese Karte zeigt normalerweise an, dass verschiedene Bewerber um Ihre Aufmerksamkeit konkurrieren werden! Genießen Sie die Aufmerksamkeit, aber ziehen Sie sie nicht zu stark heraus, sonst könnte sie böse werden.