7/Sieben der Kelche – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 27.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt.

Jetzt zum Anbieter

“7/Sieben der Kelche” – die Bedeutung der Tarotkarte

Die „7/Sieben der Kelche“ ist eine Karte mit neuen Möglichkeiten, Optionen und manchmal auch Illusionen. Wenn die „7/Sieben der Kelche“ in einer Tarot-Legung erscheint, haben Sie viele Optionen und Möglichkeiten, aus denen Sie auswählen können. Aber sei vorsichtig! Sie neigen zu Illusionen und unrealistischen Idealen. Eine Gelegenheit mit dem Versprechen von mehr Geld, mehr Ruhm oder mehr Macht mag ansprechend klingen, aber wenn Sie sich das Angebot genauer ansehen, werden Sie vielleicht feststellen, dass es nicht alles ist, worauf es ankommt. Dein Ego mag dich in eine bestimmte Richtung ziehen, aber es ist wichtig, dass du zuerst bei deinem Höheren Selbst eincheckst. Bewerten Sie Ihre Optionen und graben Sie unter der Oberfläche, um herauszufinden, worum es bei jeder Auswahl geht.

Oft ist die „7/Sieben der Kelche“ ein Zeichen für Wunschdenken und Projektion in die Zukunft über das, was Sie erstellen möchten, anstatt hier in der Gegenwart Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu erreichen. Zum Beispiel wünschen Sie sich vielleicht einen fitteren, gesünderen Körper, bis es Zeit ist, rauszukommen und Sport zu treiben. Oder Sie wünschen sich ein erfolgreiches Geschäft, das durch passives Einkommen angetrieben wird, aber Sie sind nicht bereit und bereit, jetzt harte Arbeit zu leisten, um später die Früchte Ihrer Arbeit zu genießen. Wenn Sie die meiste Zeit damit verbringen, die Arbeit zu wünschen, aber nicht zu erledigen, ist es Zeit, nur eine Sache auszuwählen und sie umzusetzen.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Ideen nicht in der Realität begründet sind. Ihre Pläne klingen in Ihrer Vorstellung vielleicht fabelhaft, aber wenn Sie sie umsetzen, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie in der realen Welt nicht funktionieren.

Die „7/Sieben der Kelche“ sind möglicherweise ein Zeichen für das „Shiny-Object-Syndrom“, bei dem Sie immer wieder das „nächste große Ding“ finden, aber keine dieser neuen Möglichkeiten bis zum Ende erkennen. Wenn Sie sich ständig in der Ideenphase befinden, verpassen Sie die Chance, Ihre Entwürfe in die Tat umzusetzen. Jetzt ist es wieder an der Zeit, sich auf das zu konzentrieren, was Sie Ihrem Ziel näher bringt. Widerstehen Sie der Versuchung, sich mit anderen Ideen auseinanderzusetzen, sobald sie entstehen. Notieren Sie sich bei Bedarf Ihre Ideen, aber konzentrieren Sie sich auf das, was Sie gerade tun.

Diese Karte lädt Sie ein, die Ideen- und Optionsphase zu verlassen und zu wählen. Jedes hat seine Vor- und Nachteile – es liegt an Ihnen, sicherzustellen, dass die von Ihnen ausgewählte Option Ihrem Zweck und Ihrem höchsten Gut entspricht – auch wenn Sie sich durch die verfügbaren Optionen etwas gelähmt fühlen.

“7/Sieben der Kelche” – was zeigt die Tarotkarte?

In der „7/Sieben der Kelche“ steht ein Mann vor sieben Kelchen, die mit verschiedenen Geschenken gefüllt sind. Einige Kelche tragen begehrenswerte Geschenke wie Juwelen und einen Siegeskranz. Aber andere halten Geschenke, die überhaupt keine Geschenke sind bereit. Stattdessen handelt es sich um Flüche wie die Schlange oder den Drachen. Die Wolken und die Kelche symbolisieren die Wünsche und Träume des Mannes, und die verschiedenen Gaben im Inneren legen nahe, dass Sie vorsichtig sein müssen, was Sie sich wünschen, da nicht alles so ist, wie es scheint. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, aber dabei müssen Sie über Illusion und Verlockung hinausgehen und sich stattdessen auf das konzentrieren, was für Sie richtig ist.

“7/Sieben der Kelche” als Tageskarte

Die „7/Sieben der Kelche“ ist eine Karte der Träume und Wünsche. Es ist einfallsreich und fantastisch. Es ist jedoch keine Karte der Realitäten. Einige Leute verschwenden Jahre damit, an den Lektionen dieser Karte festzuhalten.

“Wenn ich im Lotto gewinne, denke an alles, was ich kaufen werde!” Oft ist diese Art des Denkens ein Vermeidungsmechanismus, um tatsächlich Verantwortung für die Richtung des Lebens zu übernehmen und schwierige Entscheidungen zu treffen. Die „7/Sieben der Kelche“ ist auch eine Karte der Vergesslichkeit. Es blendet uns mit seinen “Luftschlössern”, die uns veranlassen, den gegenwärtigen Stand unserer Angelegenheiten zu ignorieren.

Mit welchen Krücken entkommst du der Realität? Hält Sie die Angst (vor dem Scheitern, anderen zu enttäuschen, wie ein Verlierer auszusehen) davon ab, eine Lebensveränderung vorzunehmen, von der Sie wissen, dass Sie sie brauchen? Fehlt Ihnen das Selbstvertrauen, den Ball ins Rollen zu bringen?

Es ist in Ordnung, sich eine bessere Zukunft zu wünschen und zu hoffen, “WENN” Sie tatsächlich die Arbeit machen. Wenn Sie abnehmen möchten, aber trotzdem 4000 Kalorien pro Tag zu sich nehmen, ohne sich zu bewegen, erreichen Sie Ihr Ziel nicht! Indem Sie sich täglich erreichbare Ziele setzen, können Sie Ihr Selbstwertgefühl stärken und stärken.

Der energische ehemalige US-Präsident Theodore Roosevelt hatte einen berühmten Code, nach dem er lebte: “Get action!” Indem Sie Maßnahmen ergreifen (Lebensläufe veröffentlichen, sich mit Experten treffen, Risiken eingehen, Kontakt aufnehmen, Fragen stellen, eine neue Fähigkeit erlernen), beginnt etwas Magisches. Das Momentum beginnt. Die Dinge fangen tatsächlich an, sich zusammenzufügen. Die Hoffnung auf die Zukunft wird neu entfacht. Deine Träume beginnen sich tatsächlich zu manifestieren. Dies liegt daran, dass Sie nicht mehr passiv darauf warten, dass das Leben Ihnen hoffentlich Ihre Träume übergibt. Du gehst raus und machst es möglich.

Verwenden Sie heute, um über ein wichtiges Lebensziel nachzudenken, das Sie haben. Welche praktischen Schritte können Sie jetzt unternehmen, um dieses Ziel tatsächlich zu erreichen? Seien Sie mutig und lassen Sie alte Vermeidungsmechanismen nicht vorherrschen. Anstatt zu hoffen, zu wünschen und auf das zu warten, was Sie wollen, gehen Sie raus und holen Sie es sich!

„7/Sieben der Kelche” in Liebesdingen

In einer Liebes-Tarot-Legung zeigt die „7/Sieben der Kelche“, wenn Sie Single sind, dass Sie viele potenzielle Partner haben, die sich für Sie interessieren, und viele Möglichkeiten für Romantik.

Wenn Sie in einer Beziehung sind, können die „7/Sieben der Kelche“ darauf hinweisen, dass ein neues potenzielles Liebesinteresse auftreten und Probleme in Ihrer aktuellen Beziehung verursachen oder Sie veranlassen kann, die Beziehung in Frage zu stellen.

Alternativ kann dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie zu viel Energie in die Fantasie stecken, wie Ihre Beziehung aussehen soll, anstatt sich mit der Realität der Beziehung zu befassen. Dies kann auch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise unzufrieden mit der Tatsache sind, dass die anfängliche Phase „Schmetterlinge im Bauch“ der Beziehung abgelaufen ist. Nur weil die anfängliche Aufregung nachgelassen hat, heißt das nicht, dass Sie keine leidenschaftliche, lustige Beziehung haben können, wenn Sie sich anstrengen. Denken Sie daran, dass das Gras auf der anderen Seite nicht immer grüner ist.

Lassen Sie sich beim Anbeiter viversum kostenlos beraten.

Jetzt zum Anbieter