8/Acht der Schwerter – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 18.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“8/Acht der Schwerter” – die Bedeutung der Tarotkarte

Die „8/Acht der Schwerter“ zeigt, dass Sie sich durch Ihre Umstände gefangen und eingeschränkt fühlen. Sie glauben, dass Ihre Möglichkeiten ohne klaren Ausweg begrenzt sind. Sie befinden sich möglicherweise in einem unerfüllten Job, einer missbräuchlichen Beziehung, einer erheblichen Verschuldung oder einer Situation, die nicht mit Ihrem inneren Wesen übereinstimmt. Sie befinden sich jetzt zwischen einem Felsen und einem harten Ort, ohne dass eine Auflösung verfügbar ist. Beachten Sie jedoch, dass die Frau auf der Karte nicht vollständig von den acht Schwertern um sie herum eingesperrt ist. Wenn sie fliehen wollte, konnte sie dies. Sie muss lediglich die Augenbinde entfernen und sich von den selbst auferlegten Bindungen befreien, die sie zurückhalten.

Wenn die „8/Acht der Schwerter“ in einer Tarot-Legung erscheint, ist dies eine Warnung, dass Ihre Gedanken und Überzeugungen Ihnen nicht mehr dienen. Sie können Dinge überdenken, negative Muster erzeugen oder sich einschränken, indem Sie nur das Worst-Case-Szenario betrachten. Je mehr Sie über die Situation nachdenken, desto mehr fühlen Sie sich festgefahren und ohne Optionen. Es ist Zeit, aus dem Kopf zu steigen und die Gedanken und Überzeugungen loszulassen, die Sie zurückhalten. Wenn Sie Ihre Gedanken ändern, ändern Sie Ihre Realität. Ersetzen Sie negative Gedanken durch positive, und Sie werden beginnen, eine günstigere Situation für sich selbst zu schaffen.

Die „8/Acht der Schwerter“ versichert Ihnen, dass es einen Ausweg aus Ihrer gegenwärtigen Situation gibt – Sie brauchen nur eine neue Perspektive. Sie haben bereits die Ressourcen, die Sie benötigen, aber es liegt an Ihnen, diese Ressourcen auf eine Weise zu nutzen, die Ihnen dient. Andere bieten Ihnen möglicherweise Hilfe an, oder es gibt eine alternative Lösung, die Sie noch nicht vollständig erforscht haben. Seien Sie offen dafür, die Antwort zu finden, anstatt sich auf das Problem einzulassen.

Die „8/Acht der Schwerter“ wird oft mit einer Opfermentalität in Verbindung gebracht. Sie haben Ihre Macht einer externen Einheit übergeben und sich in irgendeiner Weise gefangen und eingeschränkt. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass es nicht Ihre Schuld ist – Sie wurden gegen Ihren Willen hierher gebracht. Sie mögen sich wie das Opfer fühlen und darauf warten, gerettet zu werden, aber dient Ihnen diese Energie? Wenn nicht, ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Macht und persönliche Verantwortung zurücknehmen und Ihre Augen für die Optionen vor Ihnen öffnen. Tatsache ist, dass Sie die Wahl haben, auch wenn Sie sie nicht mögen. Du bist nicht machtlos.

Manchmal zeigt die „8/Acht der Schwerter“ an, dass Sie sich nicht sicher sind, ob Sie bleiben oder gehen sollen, insbesondere wenn Sie sich in einer herausfordernden Situation befinden. Es ist nicht so eindeutig, wie Sie möchten, was die Entscheidung sehr schwierig macht. Sie haben einen Fuß drin und hoffen, dass die Dinge klappen können, aber Ihr anderer Fuß ist aus der Tür und bereit zu gehen. Das Problem ist, dass Sie befürchten, dass beide Optionen negative Konsequenzen haben könnten, und dass Sie dort stecken bleiben, wo Sie sind. Wieder fordert Sie diese Karte auf, aus Ihrem Kopf herauszukommen und in Ihren Darm und Ihre Intuition zu fallen, damit Sie Ihre innere Führung hören können. Deine Gedanken dienen dir gerade nicht, aber deine Intuition ist es. Vertraue dir selbst.

“8/Acht der Schwerter” – was zeigt die Tarotkarte?

Die „8/Acht der Schwerter“ zeigt eine Frau mit verbundenen Augen. Acht Schwerter umgeben sie und scheinen sie festzuhalten, ein Symbol für die begrenzenden Gedanken, Überzeugungen und Denkweisen, die sie daran hindern, in ihrem Leben voranzukommen. Schauen Sie jedoch genauer hin: Wenn die Frau ihre Augenbinde entfernen würde, würde sie schnell erkennen, dass sie ihrer Notlage entkommen kann, indem sie ihre begrenzenden Überzeugungen loslässt und eine neue, stärkere Denkweise etabliert. Das Wasser, das sich zu ihren Füßen sammelt, deutet darauf hin, dass ihre Intuition sehen könnte, was ihre Augen nicht können.

“8/Acht der Schwerter” als Tageskarte

Die „8/Acht der Schwerter“ zeigt die Art von Angst, die uns blind macht und dazu führt, dass wir die Gegenwart nicht sehen. Es lähmt uns, wenn wir darauf warten, dass “schlechte Dinge” eintreten. Die „8/Acht der Schwerter“ symbolisiert Angst, die sich auf frühere Beweise stützt, um sie zu bestätigen. Der Frau auf der Karte ist etwas Traumatisches passiert. Sie hatte die Augen verbunden, war gefesselt und verlassen. Die Leute, die sie an diesen Ort gebracht haben, sind weg. Ihre Angst, dass sie wertlos ist, hat sie überzeugt, dass alles, was bleibt, ist, auf die Flut zu warten und sie ganz zu schlucken. Sie wurde “gemieden”.

Hat eine traumatische Erfahrung aus Ihrer Vergangenheit dazu geführt, dass Sie sich beschädigt oder wertlos fühlten? Blendet und bindet dich die Angst irgendwie? Konzentrieren Sie sich so auf potenzielle Katastrophen, dass Sie Ihre vielen Möglichkeiten nicht sehen können? Rationalisieren Sie Ihre Ängste, indem Sie vergangene Traumata verwenden, um ihre Existenz zu bestätigen?

Die „8/Acht der Schwerter“ verwendet graue Bilder, die die Situation der Frau hoffnungslos und trostlos erscheinen lassen. Aber immer mit dem Tarot muss man genauer hinsehen . Sie kann sich befreien! So einfach!

Sie konnte jedes der verlassenen Schwerter benutzen, die sie flankierten, um die Fesseln um ihre Hände zu zerschneiden. Mit freien Händen konnte sie schnell die Augenbinde entfernen. Ihre Beine arbeiten offensichtlich, damit sie immer noch in Sicherheit rennen kann. Vielleicht könnte sie in einem großen Schloss hinter sich Zuflucht suchen. Warum konzentriert sie sich nicht darauf, für sich selbst oder ihr Überleben zu kämpfen? Warum akzeptiert sie die Schande, die andere auf sie werfen, ohne zu kämpfen?

Es ist, weil sie wirklich glaubt, dass sie wertlos ist.

Gefühle der Wertlosigkeit sind Lügen, die Sie ängstlich und gefesselt halten. Heute müssen Sie Ihren Wert sehen! Wenn Sie Probleme haben, Ihren Wert zu erkennen, schauen Sie sich die Menschen an, die Sie am meisten lieben. Wie würden sie sich ohne deine Liebe in ihrem Leben fühlen? Wie traurig wären sie, wenn sie die besonderen Erinnerungen, die Sie gemacht haben, nie erlebt hätten? Denken Sie noch heute über Ihr unersetzliches Licht nach. Dein Licht ist so besonders, so einzigartig du. Im ganzen Kosmos gibt es nur einen solchen.

Mal sehen, ob heute noch ein Kampf in dir ist. Schneiden Sie die Ängste ab, die Sie binden, reißen Sie die Augenbinde weg! Stelle dich dem, was dir Angst macht. Fühle deinen mächtigen Wert. Die Vergangenheit kann dich jetzt nicht erreichen, also lass dich nicht weiter von deinem Verstand stürzen.

Du bist es wert!

„8/Acht der Schwerter” in Liebesdingen

In einer Liebes-Tarot-Legung ist die „8/Acht der Schwerter“ kein großes Omen, wenn Sie in einer Beziehung sind, da sie das Gefühl darstellen kann, in Ihrer Beziehung gefangen, eingesperrt oder in eine Ecke gedrängt zu sein. Sie haben vielleicht das Gefühl, nicht entkommen zu können, aber das ist nur Ihre Wahrnehmung! Es mag nicht einfach sein, aber Sie können einen Weg finden, um zu gehen, wenn Sie wollen. Diese Kleine Arkana-Karte kann auch eine Beziehung in Krisen, Dramen, Dilemmata und Negativität bedeuten, sodass Ihre Beziehung im Moment möglicherweise nicht an einem großartigen Ort ist.

Im Extremfall kann dies auf eine missbräuchliche Beziehung hinweisen, da es bedeutet, Opfer zu werden und sich machtlos und hoffnungslos zu fühlen. Denken Sie daran, dass es Organisationen gibt, die Ihnen in dieser Situation helfen können. Es kann auch Urteilsvermögen und Konsequenzen darstellen. Wenn also in der Beziehung betrogen wurde, wird auf dieser Karte der Verrat ans Licht gebracht.

Wenn Sie Single sind, zeigt die „8/Acht der Schwerter“ an, dass Sie möglicherweise darauf warten, dass jemand hereinkommt und alles korrigiert, von dem Sie glauben, dass es in Ihrem Leben schief gelaufen ist. Denken Sie daran, dass wahres Glück von innen kommt. Es ist nicht die Aufgabe eines Partners, Ihr Leben zu reparieren, und wenn Sie darauf warten, werden Sie wahrscheinlich entweder potenzielle Partner abschrecken, wenn sie Ihre Verzweiflung spüren, oder die falsche Art von Beziehung anziehen. Sie müssen daran arbeiten, innere Zufriedenheit für sich selbst zu finden. Wenn Sie das finden, sind Sie bereit, den richtigen Partner in Ihrem Leben willkommen zu heißen.