“Bube der Schwerter” – die Bedeutung der Tarotkarte

Der „Bube der Schwerter“ ist voller Energie, Leidenschaft und Begeisterung. Wenn diese Karte in einer Tarot-Legung auftaucht strotzen Sie vor neuen Ideen und Plänen für die Zukunft. Sie können begeistert sein, ein neues Projekt zu starten, einen neuen Ansatz zu verfolgen oder etwas Neues zu lernen. Sie haben so viel Energie, dass Sie das Gefühl haben, fast alles tun zu können – und Sie können! Die Herausforderung besteht jedoch darin, ob Sie mithalten können. Wie bei allen Seiten sieht der Anfang immer vielversprechend aus, aber Sie brauchen etwas anderes, um durchzuhalten und das Tempo zu halten.

Der „Bube der Schwerter“ taucht oft auf, wenn Sie eine neue Denkweise erforschen – eine neue Idee, eine neue Perspektive, neues Wissen oder eine neue Technik. Sie haben einen neugierigen Verstand und einen Wissensdurst. Während Sie diese neue Denkweise erkunden, stellen Sie viele Fragen und sammeln so viele Informationen wie möglich. Sie befinden sich auch sehr in der Erkundungsphase und nicht in der Meisterschaft. Möglicherweise neigen Sie dazu, unterwegs Fehler zu machen, aber Ihre Neugier bedeutet, dass Sie unbedingt aus Ihren Ausrutschern lernen möchten.

Da sich die Schwerter auf Kommunikation beziehen, schlägt der „Bube der Schwerter“ vor, dass Sie eine andere Art erforschen, sich mit anderen auszudrücken und Ihre Ideen und Meinungen zu kommunizieren. Möglicherweise möchten Sie öffentlich sprechen, ein Buch oder einen Blog schreiben, einen Podcast starten oder in sozialen Medien lauter sein. Sie sind ein natürlicher Kommunikator und bereit, den nächsten Schritt zu tun, um Ihre Botschaft mit der Welt zu teilen. Auch dies ist die Erkundungsphase. Seien Sie also offen für neue Ausdrucksformen und entdecken Sie, wo Ihre inneren Talente liegen.

Wenn Sie nach einem Zeichen suchen, um ein neues Projekt voranzutreiben, heißt es auf der „Bube der Schwerter“ klar und deutlich „Mach es!“ Es wird immer Herausforderungen geben, wie auch immer Sie sich entscheiden, und nicht jeder wird von Ihren Entscheidungen begeistert sein, aber wann es kommt darauf an, du musst deinen Leidenschaften folgen und dorthin gehen, wo deine wahre Energie liegt. Dieser Bube ermutigt Sie, sich vorwärts zu bewegen und die Räder in Bewegung zu setzen, trotz aller Herausforderungen oder Rückschläge, die im Weg stehen könnten.

Der „Bube der Schwerter“ kann auch Ihre Beziehung zu einer Person darstellen, die ihre Fähigkeit erforscht, zu kommunizieren, Ideen auszutauschen und Informationen zu sammeln. Sie können Ihre Momente mit diesem Buben haben, da die Schwerter oft ein Maß an Spannung oder Konflikt ausdrücken und dieses Energiebündel sich manchmal als zu viel erweisen kann, um damit umzugehen. Wenn nötig, gönnen Sie sich eine Pause von dieser Person und kehren Sie mit frischen Augen zurück. Sie haben viel mit Ihnen zu teilen und können Ihnen trotz ihrer Unerfahrenheit etwas über sich selbst beibringen. Sie müssen offen für ihre Begeisterung bleiben, um mehr über die Welt zu erfahren.

“Bube der Schwerter” – was zeigt die Tarotkarte?

Die „Bube der Schwerter“ zeigt einen jungen Mann, dessen Schwert nach oben zum Himmel zeigt. Sein Körper und das Schwert neigen sich in eine Richtung, aber er schaut in die andere Richtung, als wollte er sehen, was sonst noch um ihn herum passiert. Eine Brise weht durch die Haare des jungen Mannes und die Wolken hinter ihm scheinen durch den Himmel zu rasen und bringen dynamische Energie auf die Karte. Der Boden, auf dem der Bube steht, ist grün und fruchtbar, was darauf hindeutet, dass die Ideen des Buben wahrscheinlich positive Veränderungen und Vorwärtsbewegungen bewirken.

„Bube der Schwerter” als Tageskarte

Der „Bube der Schwerter“ steht für unnötige Abwehrkräfte. Diese Abwehrkräfte schützen einen verwundeten Bereich des Herzens, der geheilt werden muss. Der „Bube der Schwerter“ schützt sich vor den Rückmeldungen anderer, die seine Entwicklung bremsen. Er gibt oft vor, dass es ihm gut geht, und es sind tatsächlich alle anderen, die das Problem haben. Wenn der „Bube der Schwerter“ diese nicht benötigten Abwehrkräfte senken könnte, würde er tatsächlich einen Durchbruch erleben. Diese Offenheit würde ihn an den Blockaden vorbei bringen, die er immer wieder erlebt. Er würde dann in seinem Leben auf die nächste Ebene vorrücken.

Wirst du jemals defensiv? (Wenn Sie sich beeilen, „Nein!“ Zu sagen, ist diese Karte genau das Richtige für Sie!) Ist es schwierig, ehrliches Feedback von anderen oder noch schlimmer Korrekturen zu hören? Verursacht die Angst, dass Menschen Ihre Schwachstellen sehen, dazu, dass Sie herunterfahren oder sich lösen?

Der „Bube der Schwerter“ wird oft missverstanden und als unehrlich beschrieben. Das ist aber nicht wirklich fair. Er ist kein “Lügner”. Er leugnet tatsächlich einige wirklich schwierige Gefühle. Der „Bube der Schwerter“ ist keine schlechte Person. Er hat nur etwas zu reifen.

Reifen?! Er stimmt nicht zu! Er ist “nie falsch”. Er ist immer der Beste in dem was er tut. Er hat die meisten Bücher gelesen, die meisten Spiele gewonnen und die meisten Erfolge erzielt. Er ist schlauer als die anderen Buben des Tarots. Er sagt: “Ich muss reifen?!” “Du bist verrückt!” “Schau dir an, wie dumm sie sind.” “Ich bin der klügste!”

Schauen Sie sich die Position des „Bube der Schwerter“ im Bild genau an. Er schützt sich. Das Schwert wird angehoben um bei jedem Eingang zu schwingen. Es ist schwierig, diesen Buben zu umarmen. Sie scheinen einfach nicht in die Nähe zu kommen. Er ist in totaler Defensivposition. Sogar die beißenden Winde seiner Worte warnen Sie, sich fern zu halten. Sie verärgern die Vögel oben und schlagen auf die Bäume ein. All diese Abwehrkräfte sind eigentlich eine Maske für Verletzungen. Ein Gefühl der Verletzlichkeit, das andere entdecken werden. Er ist sich nicht hundertprozentig sicher, was er tut. Wenn er sich für ehrliches Feedback öffnen und zugeben könnte, dass er nicht alles weiß, würde er tatsächlich einen großen Durchbruch erleben.

Heute ist es an der Zeit, den Ort zu finden, der sich am defensivsten anfühlt. Hier wohnt eine Angst. Wenn Sie sich dieser Angst offen stellen und Ihr Bedürfnis nach Wachstum in diesem Bereich akzeptieren, können Sie daran vorbeiziehen. Es ist so einfach, Ihre Schwachstellen zu lösen, zu leugnen und zu vergessen. Wenn Sie eine kluge Person wie der „Bube der Schwerter“ sind, haben Sie möglicherweise Ihre besten Wachstumsbereiche rationalisiert. Befreien Sie sich von der Notwendigkeit, heute zu beweisen, dass Sie richtig sind. Bestehen Sie nicht darauf, zu Ihrer eigenen Verteidigung zu rennen. Wenn das Feedback, das Sie hören, nicht gültig ist, wissen Sie es. Keine Notwendigkeit, unpassend zu reagieren.

Verringern Sie heute sanft alle Abwehrkräfte, mit sich selbst und mit anderen.

 „Bube der Schwerter” in Liebesdingen

Wenn Sie in einer Liebes-Tarot-Legung in einer Beziehung sind, kann der „Bube der Schwerter“ darauf hinweisen, dass möglicherweise ein Konflikt in Ihrer Beziehung vorliegt, da Sie sich in unnötige oder geringfügige Auseinandersetzungen mit Ihrem Partner verwickeln lassen. Kämpfen Sie auf jeden Fall um die wichtigen Dinge, aber lassen Sie nicht zu, dass jede kleine Meinungsverschiedenheit zu einem ausgewachsenen Streit wird. Wenn Sie auf Neuigkeiten oder eine Entwicklung in Ihrer Beziehung warten, kann Ihnen diese Karte mitteilen, dass sie sich verzögert oder etwas länger dauert, als Sie denken. Sei geduldig!

Wenn Sie Single sind, sagt Ihnen der „Bube der Schwerter“ möglicherweise, dass Sie sich mehr anstrengen müssen, um Kontakte zu knüpfen, wenn Sie jemanden treffen möchten. Wenn Sie auf eine Beziehung gehofft haben, kann Ihnen diese Karte sagen, dass es länger dauern wird, als Sie denken, und Sie müssen geduldig sein.