Fische-Aszendent-Krebs

Zuletzt aktualisiert: 24.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

In der astrologischen Umgangssprache wird eine Person als Fische-Aszendent-Krebs bezeichnet, wenn sie die Sonne in Tierkreiszeichen Fische und den Aszendenten im Krebs hat. Der Aszendent ist vor allem für die Veranlagung und Körperlichkeit eines Menschen verantwortlich, während das Tierkreiszeichen Charakter und Verhalten prägt.

Charakter trifft Männer wie Frauen

Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs ist voller Träume und Fantasien. Sie überraschen mit vielen Variationen. Sie verwandeln ihr Haus in ein magisches Schloss, ihre Kleidung ist individuell und unverwechselbar und attraktiv. Sie lieben Kunst, sie lieben Schmuck. Sie faszinieren sowohl Frauen als auch Männer. Fische mit Aszendent im Krebs wollen ihre Fantasien verkörpern, und dies ermutigt sie, jeden Tag zu arbeiten. Wenn es im Maschinenraum einen Blumenstrauß gibt, über den Kollegen lachen und ihre Blumen abreißen, bringen sie am nächsten Morgen einen neuen mit! Dies macht sie so attraktiv und liebenswert, und die Liebeserklärung an sie schützt sie davor, ins Unbekannte zu fallen, zu dem sie neigen.

Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs sind Taucher und tauchen so tief wie möglich in die Tiefen der Meere ein, um dort neue Farben zu finden. Dies sind Menschen, die einen Urlaub ohne Schlaf verbringen können, weil sie weder Sonnenaufgänge noch Sonnenuntergänge verpassen wollen, und die besten von ihnen werden natürlich auch noch gefilmt. Sie beziehen sich inbrünstig auf Freunde und mischen viel Fantasie und Herzlichkeit in die Freundschaft ein, was sich in kleinen originellen Geschenken manifestiert. Sie brauchen ihre Freunde wie ein Lebenselixier. In der Einsamkeit sind sie schnell verloren. Sie brauchen Hilfe, und sie geben Hilfe. Sie sind egoistisch und haben Angst, allein zu bleiben.

Stetiger Drang nach Neuem

Ein Mensch mit Fische-Aszendent-Krebs zeichnet sich durch Romantik und Sensibilität aus. Er ist auch unglaublich unruhig, Stimmungen und Meinungen schwanken unaufhörlich wie Wellen im Ozean. Es ist nicht verwunderlich, dass solche Menschen viel Zeit im Ausland verbringen, vielleicht in geschäftlichen Angelegenheiten, oder dass sie auswandern oder einen Ausländer heiraten. Sie sind ständig in Bewegung und bemühen sich immer, etwas Neues zu lernen. Darüber hinaus bleibt das Wissen nach dem Studium eines Objekts für immer im Kopf, da diese Menschen ein sehr gutes Langzeitgedächtnis haben.

Sie haben ein wirklich brillantes Gedächtnis und können sich manchmal sentimentalen Erinnerungen hingeben. Das Zögern, das den Fischen innewohnt, ist ihnen eigen, aber in sehr geringem Maße. Sie werden wochenlang darum kämpfen, ein Problem zu lösen, aber sobald Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs die Lösung gefunden haben, halten sie hartnäckig daran fest und ändern selten ihre Meinung. Ihr Leben wird voller Veränderungen sein und sie werden einen gewissen Ruhm oder eine gewisse Macht erlangen. Darüber hinaus sind diese Menschen ziemlich aufbrausend und können hart sein. Sie werden mit einer anderen Familie befreundet, vielleicht durch Heirat oder einfach aufgrund von Freundschaft. Bis ins Lebensalter von 35 Jahren wird die Lebenssituation ziemlich instabil sein, aber später wird sie stabiler.

Von einem Extrem zum anderen

Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs sind überempfindlich und eilen von einem Extrem zum anderen. Sie benutzen jede Ausrede, um ihre Hände in Unschuld zu waschen, dabei werden sie aber hysterisch und verbreiten wilde Anschuldigungen. Dies kann gefährlich sein, denn wenn die Emotionen nicht durch Schreie oder Tränen ausbrechen können, neigen solche Menschen dazu, sich durch Drogen zu stimulieren. In der Liebe sind sie sehr anspruchsvoll. Keine Aufmerksamkeit, die sie bekommen, reicht aus. Sie neigen dazu, ihren Liebespartner zu benutzen, ihm alles zu entziehen, was sie tun können, und dann rücksichtslos aus ihrem Leben zu werfen. Sie sind sensibel genug, aber eher in Bezug auf die eigenen Gefühle als auf die Gefühle anderer. Erst wenn Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs einen Partner treffen, der genauso ist, werden Sie verstehen, wie es sich anfühlt.

Liebe und Familie

Größter Wunsch ist es, einen Partner zu haben, mit dem Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs eine sehr enge und vertrauensvolle Beziehung pflegen können. Sie müssen sich sicher fühlen, und dies zwingt sie, sich zu engagieren. Wenn sie alleine sind, fühlen sie sich unglücklich und wissen, dass das Leben unvollständig ist. Unabhängig davon, wie oft sie verletzt und enttäuscht wurden, zwingt sie das Bedürfnis nach Liebe ständig dazu, neue Beziehungen einzugehen. Doch manchmal ist das Glück nur von kurzer Dauer oder es ist geradezu vorgetäuschtes Glück. Kinder werden Probleme im Leben verursachen, obwohl der Älteste große Erfolge in Medizin, Chemie oder beim Militär haben wird. Später werden die Kinder die besten Unterstützer sein. Vielleicht gründen Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs nach der Scheidung eine zweite Familie…

Karriere und Geld

Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs könnten ein guter Lehrer, Reisender, Künstler oder Philosoph werden. Auch genießen sie es, mit Tieren zu arbeiten. Sie sind sehr gut darin, altes Material zu verarbeiten und als neues zu präsentieren. Mit einer bemerkenswerten Verhandlungsfähigkeit könnten solche Menschen auf dem Gebiet jeder sozialen Bewegung erfolgreich sein. Sie fühlen sich von der Möglichkeit angezogen, Wohlstand und Ansehen zu erreichen. Anfangs werden sie Probleme mit Geld bekommen, diese Schwierigkeiten können auch mit Verwandten, Kindern und dem eigenen Liebesleben zusammenhängen. Trotz des Verlusts werden sie ab dem mittleren Alter erfolgreich sein.

Gesundheit und Immunsystem

Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs essen sehr gern. Je energiereicher und exotischer das Essen ist, desto besser. Sie kümmern sich absolut nicht um ihren schlechten Magen. Dabei gilt:Je mehr sie sich einschränken, desto gesünder werden sie. Möglicherweise leiden Menschen mit Fische-Aszendent-Krebs unter Brustkrankheiten, möglicherweise aufgrund von Unterkühlung, und im Alter sind Ischias und Rheuma angesagt. Auch kann es sein, dass betroffene Menschen sich aufgrund eines Sturzes oder während der Autofahrt verletzen. Dafür können sie ein hohes Alter erreichen. Das allerdings hängt wirklich davon ab, ob sie ein gesundes Maß zum Essen finden.

Persönlichkeiten mit Fische-Aszendent-Krebs

Albert Einstein (14. März 1879 – 18. April 1955) war ein in Deutschland geborener theoretischer Physiker, der vor allem für seine Relativitätstheorie und speziell für die Massenenergieäquivalenz mit der berühmten Formel E = mc2 bekannt ist. Er erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik für seine Verdienste um die theoretische Physik und insbesondere für seine Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts.

Cynthia Ann Crawford (* 20. Februar 1966 in Dekalb, Illinois) ist ein amerikanisches Supermodel, eine MTV-Fernsehpersönlichkeit, ein Covergirl und eine Schauspielerin. Cindy Crawford wurde 1966 in DeKalb, Illinois, als Tochter von Dan Crawford und Jennifer Crawford geboren. Ihr Markenzeichen ist ein sichtbarers Muttermal auf ihrem Gesicht (obwohl die meisten Leute es als “Schönheitszeichen” bezeichnen).

Kurt Vogel Russell (* 17. März 1951 in Gauquelin) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er begann im Fernsehen in der westlichen Serie “The Travels of Jaimie McPheeters” (1963–1964) zu spielen. In den späten 1960er Jahren unterzeichnete er einen Zehnjahresvertrag mit der Walt Disney Company, wo er laut Robert Osborne zum Topstar des Studios der 1970er Jahre wurde.

Mélanie Laurent (geb. 21. Februar 1983) ist eine französische Schauspielerin, Model, Regisseurin, Sängerin und Autorin. Für ihren Auftritt in “Don” gewann sie den César Award als vielversprechendste Schauspielerin.

Josef Mengele (16. März 1911 – 7. Februar 1979) war ein deutscher SS-Offizier und Arzt im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Bekanntheit erlangte er vor allem dadurch, dass er einer der SS-Ärzte war, der die Auswahl der ankommenden Transporte von Gefangenen überwachte, festlegte, wer getötet wurde und wer Zwangsarbeiter werden sollte. Auch führte er menschliche Experimente an Lagerinsassen durch. Von den Gefangenen wurde er als “Engel des Todes” bezeichnet.