Krebs-Aszendent-Steinbock

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

Personen mit Krebs-Aszendent-Steinbock haben nach astrologischer Lesart die Sonne im Tierkreiszeichen Krebs und den Aszendenten im Steinbock. Der Aszendent ist der Anfang oder die Spitze des 1. Hauses des zwölfteiligen astrologischen Häuserkreises und gilt als ein sehr wichtiger Faktor im Horoskop. Allgemein beschreibt der Aszendent nach Ansicht von vielen Astrologen auch die Persönlichkeit oder zumindest einen entscheidenden Anteil davon. Vom Aszendenten als Ausgangspunkt sollen sich Hinweise auf die Grundmotivation ermitteln lassen. Er zeigt beispielsweise an, mit welchem instinktiven Temperament und zunächst unbewussten Lebenskräften der Mensch im Kern ausgestattet ist. Grundsätzlich gilt: Der Aszendent ist vorrangig für das äußere Erscheinungsbild und den Charakter entscheidend.

Langsam und bedächtig

Der Charakter einer Person mit der Sonne im Krebs und dem Aszendenten im Steinbock kommen immer nur langsam voran. Sie erleben eine ständige emotionale Belastung. Oft klammern sie sich an die Vergangenheit, weil es dort sicher und zuverlässig war. Die Erinnerungen sind und bleiben lebendig, denn sie sind das feste Fundament. Deswegen lieben diese Menschen auch die Geschichte, sie interessieren sich für architektonische Denkmäler und möchten dort leben, wo das Althergebrachte gut erhalten ist. Der Krebs-Aszendent-Steinbock arbeitet nachts, wenn andere schlafen. Der Nachthimmel inspiriert, er spürt den undurchdringlichen Kosmos und das irdische Leben. Dabei schaut er ständig unsicher und melancholisch drein, was das Umfeld durchaus überrascht und erschüttert. Krebs-Aszendent-Steinbock lässt sich selten einfach so mitreißen. Das spontane Tun ist nicht sein Ding. Er ist stark konservativ und das führt oft zu Streitigkeiten. Erst wenn er ganz sicher ist, alleine zu sein, zieht er sich zurück und fängt an zu weinen.

Und dennoch ist diese Kombination sehr wundervoll. Denn der Krebs-Aszendent-Steinbock macht sich wirklich Sorgen um andere Menschen und wird immer bereitwillig einspringen, wenn er gebraucht wird. Besonders die Partnerschaft, ist ihm wichtig, auch wenn er hin und wieder versuchen wird, seine Macht einzusetzen. Was das Finanzielle betrifft, ist er ein echter Zauberer. Er ist sehr einfallsreich, wenn es darum geht, mit dem täglich Brot den Lebensunterhalt zu verdienen oder sparsam einzukaufen. Ständig ist er mit der Vergangenheit verbunden, versucht immer wieder aus den Fehlern zu lernen. Sollte es in seinem Umfeld zu einer Straftat kommen, ist er ein Mensch, der dennoch verzeihen kann und keine Rachegelüste verspürt.

Treuer und zuverlässiger Freund

Der Krebs-Aszendent-Steinbock ist ein treuer und zuverlässiger Freund und pflegt auch die Freundschaften aus der Kindheit. Er ist sentimental und wird ein liebevolles und fürsorgliches sowie verantwortungsbewusstes Elternteil sein. Ihm gelingt es vor allem gut, Disziplin und Liebe miteinander zu verbinden. Schwierig ist es allerdings, gute Beziehungen zur eigenen Familie, also zu Verwandten aufrechtzuerhalten. Dieser Mensch ist zwar liebevoll und aufrichtig, aber er muss sich ändern, um in der Liebe wirklich einen Anker zu finden.

Menschen mit Krebs-Aszendent-Steinbock sind eine echte Belastung, denn sie sehen immer nur die negative Seite der Dinge. Oft haben sie das Gefühl, die ganze Welt lastet auf ihren Schultern. Und das ist auch der Grund, warum sie so traurig. Gerne mischen sie sich in die Angelegenheiten der Mitmenschen ein, behaupten dann, sie tun das einfach nur aus Nächstenliebe. Dabei glaubt der Krebs-Aszendent-Steinbock, trotz Mangels an Erfahrung und Wissen alle Probleme lösen zu können. Oft fühlt er sich unwohl, dümpelt vor sich hin, möchte sich dann gerne auf andere Menschen verlassen, die sich dann aber zurückziehen, weil diese miese Stimmung mitunter über Wochen anhält und auf Dauer nicht auszuhalten ist. Freunde können daran zerbrechen. Die Gefühle sind meist von Intoleranz begleitet. Krebs-Aszendent-Steinbock kümmert sich wenig um die Gefühle anderer. Sollte er mal einem Nachbarn einen Gefallen tun, empfindet er das als Pflicht und fühlt sich dann sofort als Märtyrer, der die halbe Welt gerettet hat. Irgendwie fehlt die Voraussicht und es gibt nichts, was er seinem Pessimismus entgegensetzen könnte.

Liebe und Familie

Beim Krebs-Aszendent-Steinbock erwacht das Interesse am anderen Geschlecht ziemlich spät. Doch wenn es erst einmal zum Liebesschwur kommt, sind die Gefühle stark und konstant. Sex tritt dabei in den Hintergrund, wenn die Aufmerksamkeit auf andere Gebiete zu lenken ist. Oft ist er eifersüchtig und ärgerlich. Immer wieder hat er Angst, abgelehnt zu werden. Das treibt ihn ständig um. Es dauert lange, ehe er sich auf einen Partner einlassen kann. Sobald aber das Gefühl da ist, wirklich gebraucht zu werden und er sich sicher ist, dass der Partner ihn nicht verraten wird, kann sich der Krebs-Aszendent-Steinbock entspannen, kann sich fallen lassen und fängt an Liebe zu geben. Hat es dann erst einmal geklappt, ist kaum jemand treuer und zuverlässiger. .

Einige Menschen mit Krebs-Aszendent-Steinbock wollen nicht heiraten, andere wiederum heiraten früh und häufig. In jedem Fall unterliegen Liebesbeziehungen großen Veränderungen, und der Partner kann zum entscheidenden Hindernis werden, um das Lebensziel zu erreichen. Welches das ist, muss jeder für sich selber definieren. Möglicherweise bringt eine zweite Heirat dann das ersehnte Ziel. Die ehrgeizigen Bestrebungen und die Positionen der Gesellschaft hängen sehr eng mit dem Partner zusammen. Oft ruht die Hoffnung für die Zukunft auf den eigenen Kindern. Möglicherweise wird es Rivalen geben, die versuchen werden, die Ehe zu zerstören. Aber durch die konservative Grundhaltung bleibt der Krebs-Aszendent-Steinbock immer zuverlässig und wird die Ehe in Ehren halten und um sie kämpfen.

Karriere und Geld

Der Krebs-Aszendent-Steinbock hat manchmal eine Art Befehlstonauflage und könnte deswegen ein guter Chef sein. Er wirkt anziehend, viele Menschen folgen einfach blind. Er zeichnet sich durch Direktheit aus und bemüht sich immer wieder, das gewählte Ziel zu erreichen. Angeborener Ehrgeiz und ein unerschütterlicher Mut ermöglichen es, es im Leben weit zu bringen. Auch das angeborene Unternehmertum hilft dabei, erfolgreich zu sein, oft mit einem Partner zusammen. Denn der  Krebs-Aszendent-Steinbock braucht jemanden, der immer wieder inspirierend und unterstützend eingreift. Gerne arbeiten diese Menschen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und Management, wo sie wirklich ausgezeichnete Arbeit leisten. Sie scheuen sich auch nicht hart zu arbeiten, wenn es das entsprechende Gehalt dafür gibt. Abenteuern stehen sie eher ablehnend gegenüber, diese Vorsicht sorgt dafür, dass wenige Fehler gemacht werden.

Gesundheit und Immunsystem

Der Der Krebs-Aszendent-Steinbock hat einen eisernen Organismus, Nerven aus Stahl und eine enorme Kondition. Dennoch können sich im Alter häufig Erkältungen und Zahnprobleme einstellen. Auch Rheuma ist möglich. Anfällig sind diese Menschen zudem für Knieverletzungen und leider auch Depressionen, die im schlimmsten Falle im Alkoholismus enden. Sollte dieses Problem nicht auftauchen, steht ein langes Leben bevor.

Persönlichkeiten mit Krebs-Aszendent-Steinbock

Albert Einstein (14. März 1879 – 18. April 1955) war ein in Deutschland geborener theoretischer Physiker, der vor allem für seine Relativitätstheorie und speziell für die Massenenergieäquivalenz mit der berühmten Formel E = mc2 bekannt ist. Er erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik für seine Verdienste um die theoretische Physik und insbesondere für seine Entdeckung des Gesetzes des photoelektrischen Effekts.

Cameron Michelle Diaz (* 30. August 1972 in London) ist eine US-amerikanische ehemalige Schauspielerin, Autorin, Produzentin und Model. Während ihrer Karriere trat sie häufig in Komödien auf und wurde auch durch ihre Rollen in dramatischen Filmen bekannt. Zu ihren Auszeichnungen zählen vier Nominierungen für den Golden Globe Award, drei Nominierungen für den Screen Actors Guild Award und ein New York Film Critics Award.

Vincent Willem van Gogh (30. März 1853 – 29. Juli 1890) war ein niederländischer postimpressionistischer Künstler. Zu seinen Gemälden und Zeichnungen gehören einige der bekanntesten, beliebtesten und teuersten Stücke der Welt. Van Gogh arbeitete früh für eine Kunsthändlerfirma und wurde nach einer kurzen Zeit als Lehrer Missionsarbeiter in einer sehr armen Bergbauregion.

Angelina Jolie Pitt, geb. Voight (* 4. Juni 1975) ist eine amerikanische Schauspielerin, Filmemacherin und humanitäre Helferin. Sie erhielt einen Oscar, zwei Screen Actors Guild Awards und drei Golden Globe Awards und wurde als Hollywoods bestbezahlte Schauspieler ausgezeichnet.

William Henry “Bill” Gates III (* 28. Oktober 1955 in London) ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Philanthrop, Investor und Computerprogrammierer. 1975 gründeten Gates und Paul Allen Microsoft, das weltweit größte Unternehmen für PC-Software. Während seiner Karriere bei Microsoft hatte Gates die Positionen des CEO und war bis Mai 2014 der größte Einzelaktionär.

Arnold Alois Schwarzenegger (* 30. Juli 1947 in Österreich) ist ein österreichisch-amerikanischer Schauspieler, Geschäftsmann und ehemaliger Politiker und professioneller Bodybuilder. Von 2003 bis 2011 war er 38. Gouverneur von Kalifornien.

Adele Laurie Blue Adkins (geb. 5. Mai 1988), professionell bekannt als Adele (oft als ADELE stilisiert), ist eine englische Singer-Songwriterin. Sie war die erste Empfängerin der BRIT Awards Critics ‘Choice und wurde in einer jährlichen BBC-Umfrage unter Musikkritikern, Sound of 2008, zur Nummer 1 des vorhergesagten Durchbruches von 2008 gekürt.