6 / VI Die Liebenden – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 12.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“Die Liebenden”- die Bedeutung der Tarotkarte VI

In ihrer reinsten Form repräsentiert die Karte der Liebenden bewusste Verbindungen und bedeutungsvolle Beziehungen. Die Karte in einer Tarot-Legung zeigt, dass Sie eine schöne, seelenverehrende Verbindung mit einem geliebten Menschen haben. Sie mögen glauben, Sie hätten Ihren Seelenverwandten oder Lebenspartner gefunden, und die sexuelle Energie zwischen Ihnen beiden geht weit über sofortige Befriedigung und Lust hinaus zu etwas, das sehr spirituell und fast tantrisch ist. Während sich die Karte der Liebenden normalerweise auf eine romantische Krawatte bezieht, kann sie auch eine enge Freundschaft oder familiäre Beziehung darstellen, in der Liebe, Respekt und Mitgefühl fließen.

Die Liebenden ist eine Karte der offenen Kommunikation und der rohen Ehrlichkeit. Angesichts der Tatsache, dass Mann und Frau nackt sind, sind beide bereit, sich in ihrem verwundbarsten Zustand zu befinden, und gelernt haben, ihre Herzen für einander zu öffnen und ihre wahrsten Gefühle zu teilen. Sie formen den Behälter, aus dem Vertrauen und Zuversicht entstehen können, und dies schafft eine starke Verbindung zwischen beiden. In einer Legung ist diese Karte ein Zeichen dafür, dass Sie durch offene und ehrliche Kommunikation mit denen, die Ihnen wichtig sind, eine harmonische und erfüllende Beziehung schaffen, die auf Vertrauen und Respekt beruht.

Auf einer persönlicheren Ebene bedeutet die Karte der Liebenden, dass Sie sich über Ihre Werte und Überzeugungen klar werden. Sie finden heraus, wofür Sie stehen und welche Philosophie Sie haben. Nachdem Sie die Indoktrination des Hohepriesters durchlaufen haben, sind Sie nun bereit, Ihr Glaubenssystem zu etablieren und zu entscheiden, was für Sie wesentlich ist und was nicht. Es ist Zeit, in die große weite Welt zu gehen und Entscheidungen für sich selbst zu treffen, treu zu bleiben, wer Sie sind, und bei all Ihren Bemühungen authentisch und aufrichtig zu sein.

Im Mittelpunkt der Liebenden steht die Wahl. Die Wahl, wer Sie in diesem Leben sein möchten, wie Sie sich mit anderen verbinden und auf welcher Ebene und wofür Sie stehen und was nicht. Um gute Entscheidungen zu treffen, müssen Sie sich über Ihre persönlichen Überzeugungen und Werte im Klaren sein – und ihnen treu bleiben. Auch werden nicht alle Entscheidungen einfach sein. Die Liebenden sind oft ein Zeichen dafür, dass Sie sich einem moralischen Dilemma gegenübersehen und alle Konsequenzen berücksichtigen müssen, bevor Sie handeln. Ihr Wertesystem wird herausgefordert, und Sie werden aufgefordert, den höheren Weg einzuschlagen, auch wenn es schwierig ist. Führen Sie keine Entscheidung aus, die auf Angst, Sorge, Schuld oder Scham beruht. Jetzt müssen Sie mehr denn je die Liebe wählen – Liebe für sich selbst, Liebe für andere und Liebe für das Universum. Wähle die beste Version von dir.

Schließlich ermutigt Sie die Karte der Liebenden, die doppelten Kräfte zu vereinen. Sie können zwei Teile zusammenführen, die scheinbar gegensätzlich sind, und etwas schaffen, das „ganz“, einheitlich und harmonisch ist. Bei jeder Wahl gibt es ein gleiches Maß an Vor- und Nachteilen, Chancen und Herausforderungen, positiv und negativ. Wenn Sie diese Dualitäten akzeptieren, bauen Sie die Einheit auf, aus der die Liebe hervorgeht.

“Die Liebenden” – was zeigt die Tarotkarte?

Die Karte der Liebenden zeigt einen nackten Mann und eine nackte Frau, die unter dem Engel Raphael stehen. Sein Name bedeutet “Gott heilt” und steht sowohl für körperliche als auch für emotionale Heilung. Der Engel segnet den Mann und die Frau und erinnert sie an ihre Vereinigung mit dem Göttlichen.

Das Paar steht in einer wunderschönen, fruchtbaren Landschaft, die an den Garten Eden erinnert. Hinter der Frau steht ein hoher Apfelbaum, und eine Schlange schlängelt sich den Stamm hinauf. Die Schlange und der Apfelbaum stellen die Versuchung sinnlicher Freuden dar, die den Fokus vom Göttlichen ablenken können. Hinter dem Mann steht ein Flammenbaum, der Leidenschaft darstellt, das Hauptanliegen des Mannes. Die zwölf Flammen deuten auf die zwölf Tierkreiszeichen hin, das Symbol für Zeit und Ewigkeit. Der Mann schaut auf die Frau, die den Engel beobachtet und den Weg des Bewusstseins zum Unterbewusstsein zum Überbewusstsein oder vom physischen Verlangen über emotionale Bedürfnisse bis hin zu spirituellen Anliegen zeigt.

Der Vulkanberg im Hintergrund ist ziemlich phallisch und repräsentiert den Ausbruch der Leidenschaft, der auftritt, wenn sich Mann und Frau in voller frontaler Nacktheit treffen.

“Die Liebenden” als Tageskarte

Die Liebenden repräsentieren Liebe in all ihren Formen. Dies schließt Beziehungen zu Liebenden, Freunden, der Familie und insbesondere zu sich selbst ein. Die Liebenden bringen innere Ausgeglichenheit und Frieden. Sie repräsentieren die verschiedenen Aspekte von Ihnen, die in Einklang gebracht werden müssen, um die Perspektive wiederzugewinnen. Die Karte der Liebenden repräsentiert auch Auswahlmöglichkeiten. Es erinnert uns daran, dass wir jede Situation heilen und uns vom Leiden befreien können, wenn wir es mit den Augen authentischer Liebe betrachten.

Haben Sie Schwierigkeiten, sich wirklich zu lieben? Können Sie Ihr Herz öffnen und ganz ehrlich sein, wer Sie sind und was Sie fühlen? Können Sie mit Akzeptanz und innerem Frieden sehen, wo Sie sich gerade im Leben befinden?

Die Liebenden werden in einem Zustand der Harmonie unter dem liebevollen Blick eines Engels zusammengebracht. Sie sind nackt und schämen sich nicht dafür. Sie müssen sich nicht “vertuschen” oder “aufsetzen”, um sich gegenseitig zu beeindrucken.

Der Mann repräsentiert dein weltliches, rationales Selbst. Dies ist der Teil, der in der “realen Welt” funktioniert. Der männliche Teil des Selbst möchte mental alles mit einer rationalen Erklärung herausfinden. Er fürchtet das Unbekannte und ist dennoch seltsam angezogen von den Geheimnissen, die das Weibchen auf der Karte verkörpert. Status, Stärke und Vernunft sind ihm wichtig. Und doch ist er allein unvollständig. Er muss Kontakt mit etwas aufnehmen, das viel tiefer liegt als das, was er auf der Welt findet. Er sieht das bei der Frau. Er schaut auf ihre Schönheit und ist fasziniert von ihr. Sie ist der Teil, den er vermisst. Sie ist sehr wertvoll für ihn und erinnert ihn an das, was im Leben wirklich wichtig ist. Der Mann sucht bei der Frau nach Hinweisen darauf, welche Art von Person er sich präsentieren sollte, um draußen auf der Welt zu sein. Wenn das Weibchen verwundet ist, verändert es seine Wahrnehmung seines Wertes.

Die Frau repräsentiert die Psyche, Ihre emotionale Tiefe, Ihre Gefühlsfähigkeit. Sie ist sensibel und freundlich. Sie liebt Schönheit und Komfort. Sie empfindet Mitgefühl und möchte, dass alles reibungslos verläuft. Und doch wäre sie alleine unvollständig. Sie hat die Tendenz, Konflikte um jeden Preis zu vermeiden. Dies führt zu keinen Grenzen, was sie dann für Schaden öffnet. Ohne Konflikte gibt es kein Wachstum. Sie braucht den Mann auf der Karte, um Gleichgewicht, Heilung, Schutz und Wachstum zu erreichen. Sie “fühlt” manchmal auch zu viel. Dies lässt sie vergessen, dass es eine größere Welt außerhalb ihrer Gefühle gibt. Um die Wunden ihres empfindlichen Herzens zu heilen und Frieden zu finden, muss sie auf den Engel schauen.

Der Engel repräsentiert dein höheres Selbst, dein Überbewusstsein. Er schaut mit Mitgefühl, Akzeptanz und Perspektive auf den anderen Teil des Selbst herab. Er badet die männlichen und weiblichen Aspekte des Selbst mit liebevollem Licht. Es gibt kein Urteil im Gesicht des Engels, nur bedingungslose Liebe und Akzeptanz. Er beurteilt sie nicht danach, wie sie aussehen, was sie tun, wie viel sie haben oder was in der Vergangenheit passiert sein könnte. Die Liebenden sind unter einer nebligen Wolke. Es ist nicht immer einfach für die verschiedenen Aspekte des Selbst, Dinge aus einer spirituellen Perspektive zu sehen.

Die blickenden Figuren auf der Karte zeigen eine Formel für inneren Frieden. Das “äußere” weltliche Selbst (männlich) muss seine wahren Gefühle (weiblich) kennen, um Frieden und Harmonie zu finden. Er muss mit seinen Gefühlen Frieden schließen, indem er ehrlich zu ihnen ist. Die Nacktheit der Figuren bedeutet, alles zu entblößen. Freisetzung von Hemmungsgefühlen, die Sie dazu bringen, Dinge zu vertuschen, um ein Image aufrechtzuerhalten. Aber im Bereich der Gefühle anzuhalten, sieht nicht tief genug aus. Um die Wunden zu heilen, die alle Menschen letztendlich bekommen, muss man noch tiefer in die Harmonie gehen. Dies ist das Reich des Geistes (Engels). Nur der Engel kann die Dinge aus einer Perspektive der vollständigen Perspektive sehen. Kein Nebel bedeckt die Augen des Engels. Nur der innere Geist kann das Selbst wirklich bestätigen. Wenn Sie mit den Augen des Engels auf die nackte Wahrheit schauen, wer Sie sind, gibt es nichts als Liebe.

Wir geraten aus der Harmonie, indem wir uns nur an einen Aspekt unseres Lebens binden und die Perspektive des Engels verlieren. Wenn wir zu viel mit Emotionen nachdenken, verlieren wir die unbegrenzten Möglichkeiten der Welt aus den Augen. Die Sorge um den Status oder wie wir anderen erscheinen, kann ein gleiches Maß an Leiden mit sich bringen. Der einzige Weg, sich vom Leiden zu befreien, besteht darin, sich selbst genug zu lieben, um nach innen zu gehen und dein Licht zu suchen. Suche das höhere Selbst. Schau dich mit weisen, strahlenden, leuchtenden Augen an. Der Engel wohnt tiefer in … jenseits des Schmerzes. Auf der Ebene, auf der der Engel wohnt, kommt die Selbstliebe her. So bekommt man es.

Heute ist es Zeit, sich selbst zu lieben. Sie müssen vielleicht tief in sich graben, um es zu finden, aber es ist da und wartet geduldig. Schau mit den Augen deines inneren Engels, wer du bist. Dann schauen Sie die anderen Menschen auf der Welt mit denselben Augen an. Diese Perspektive wird Ihnen viel verraten. Anstatt sich durch die Handlungen unvollständiger Menschen, die in ihrem eigenen Leiden gefangen sind, verwundet zu fühlen, können Sie sehen, wie sie leider vergessen haben, an diesem Tag ihr besserer Engel zu sein. Genau wie du es gelegentlich tust. Schau auf dich und andere mit der Liebe deines inneren Geistes. Dies befreit Sie von allem Leiden und stellt jedes Mal die Harmonie wieder her.

“Die Liebenden” in Liebesdingen

In einer Liebe oder Beziehung ist im Tarot die Karte der Liebenden eine der besten Karten, die Sie bekommen können! Es ist eine Seelenverwandtenkarte und bedeutet verwandte Geister und eine intensive Bindung zwischen zwei Menschen.

Wenn Sie Single sind, kommt die Liebe auf Sie zu! Dies wird mehr als nur Verliebtheit sein. Es wird eine intensive Anziehungskraft und sexuelle Leidenschaft sowie Romantik und eine tiefe Verbindung und gegenseitiges Verständnis geben.

Wenn Sie in einer Beziehung sind, sagt Ihnen diese Große Arkana-Karte, dass Sie eine Wiederbelebung der Romantik in Ihrer Beziehung erwarten müssen. Die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Partner wird mehr zunehmen und sich vertiefen, als Sie sich vorstellen können. Die Liebenden repräsentieren Sie und Ihren Partner mit einer spirituellen, emotionalen, mentalen und physischen Verbindung, von der die meisten Paare nur träumen können. Du Glückspilz!