1 / I Der Magier – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 16.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“Der Magier”- die Bedeutung der Tarotkarte I

Der Magier als zweiter Trump der Großen Arkana steht für Männlichkeit, Selbstbewusstsein, Perfektion und Stärke. Der Magier ist eine Person die sich durch Dynamik auszeichnet und weiß genau, was er tut. Als Magier strebt man immer danach, seine magischen Kräfte weiterzuentwickeln. Die magischen Kräfte werden aber nicht erzwungen, sondern der Magier ordnet er sich den kosmischen Kräften unter. Aber durch geschickten Einsatz seiner Fähigkeiten und seiner Talente kann der Magier die Wirklichkeit nach seinen Wünschen und Zielen zu gestalten. Daher rührt auch die Zuordnung des Magiers als Karte der Vorstellungskraft bzw. der Schöpferkraft.

Als Magier zweifelt man nicht an sich selbst und ist sich seiner Stärken mehr denn je bewusst. Der Magier kann durch seine magischen Künste Materie erschaffen und sein magisches Tun und Handeln sind überaus fruchtbar. Der Magier ist der eigene Herr über sein Leben. Er weiß, was er will und wo er es findet. Er weiß aber auch wie man seine eigenen (magischen) Werkzeuge klug nutzen kann. Liegt die Karte des Magiers als eine Zeitaussage – dann kann man hier von einem Zeitraum von vier bis sechs Monaten ausgehen.

“Der Magier” – was zeigt die Tarotkarte?

Das zentrale Element der Karte ist die Person des Magiers. Er reckt seinen Zauberstab hoch in den Himmel und zeigt mit der anderen Hand zum Boden. Er stellt quasi die direkte Verbindung zwischen Himmel und Erde her – was der magischen Formel “Wie oben, so unten” entspricht. Der Magier zaubert sozusagen den Himmel auf die Erde. Die roten Rosenranken, am oberen Rand der Karte, finden sich gemeinsam mit weißen Lilien auch unten im Bild wieder.

Die rote und weiße Farbe aus den Blüten der Rosen und den Lilien spiegelt sich im rotweißen Gewand des Magiers wider, was ihn als Vermittler zwischen oben und unten zeigt. Über seinem Kopf schwebt das Symbol der Unendlichkeit, die Lemniskate (eine liegende 8) die anzeigt, dass der Magier über ewig gültiges Wissen verfügt.

Um Wunder und Zauber vollbringen zu können, ist auch der Magier auf Werkzeug angewiesen. Nur mit diesen ist er in der Lage, Träume wahr werden zu lassen. Für große Kunst muss man gerüstet sein. Auf dem Tisch vor dem Magier befinden sich die vier magischen Werkzeuge, die er dazu braucht: ein Stab, ein Kelch, ein Schwert und eine Scheibe, die mit einem Pentagramm verziert ist und wie eine überdimensionale Münze aussieht. Diese vier Werkzeuge werden im Tarot noch häufiger zu finden sein. Die kleine Arkana teilt sich in die Stäbe, Kelche, Schwerter und Münzen. Alle vier Werkzeuge stehen für die vier Grundkräfte, welche jeder Mensch in sich trägt. Egal ob er sie kennt und nutzt oder ob sie für ihn geheim sind. Der Stab symbolisiert die Willens- und Tatkraft, das Schwert steht für Geist und Intellekt, der Kelch spiegelt das Gefühl und den Instinkt wider, während die Scheibe für die Materie steht, zu der unter anderem der eigene Körper gehört.

Somit hat derjenige, der diese Karte zieht, wirklich alle vier Grundkräfte zusammen. Er kann in jeder Hinsicht das Beste aus sich herausholen und auch an andere weitergeben.

Mit der Karte des Magiers bescheinigt man dir das Talent, mit geballtem Selbstbewusstsein zu erreichen, was immer du dir gerade vorgenommen hast; beruflich genauso wie in der Liebe.

“Der Magier” als Tageskarte

Du hast viele Talente und weißt wie du sie nutzen kannst – dann tue es auch! Heute ist der perfekte Tag dafür. Mit deiner Ausstrahlung kannst du überzeugen, denn deine Ausstrahlung kann man schon als magisch bezeichnen. Du ziehst jeden in deinen Bann. Durch Klugheit und auch Sexappeal kannst du die Herzen im Sturm erobern.

Für alle Singles gilt heute: Sei mutig und gehe den ersten Schritt. Du wirst heute deinen Traumpartner verzaubern und für dich gewinnen können.

Alle Personen in einer festen Beziehung sind hier klar “der Mann im Haus” und haben sprichwörtlich “die Hosen an”. Du hast die Fäden in der Hand und kannst zum Beispiel festlegen wohin euch der nächste Wochenendtrip führt.

Auch in Sachen der eigenen Karriere ist heute der perfekte Tag, um eine gute Figur zu machen. Setze dein Wissen und deine Fähigkeiten im Beruf heute als deinen Zauberstab ein und gestalte damit dein Leben so wie du es willst. Aber bleib dabei ganz bei dir und lass dich nicht zu falschen Aussagen oder Versprechungen hinreißen. Verletze vor allem nicht die Gefühle von anderen. Nur so bist du ehrlich zu dir und deinem Umfeld und kannst das Leben genießen. Nichts ist schlimmer als ein böser Zauber wie im Märchen.

“Der Magier” in Liebesdingen

Wenn das Leben es gut mit dir meint, hast du deinen Traumpartner bereits für dich verzaubert und ihn dir geangelt. Mit deinem Partner kannst du das Paradies auf Erden erleben und schwebst auf Wolke sieben. Du solltest aber trotzdem etwas aufpassen. Dein Partner tendiert phasenweise dazu, dich zu sehr für seine eigenen Interessen auszunutzen. Er setzt dich als Zugpferd ein, um seine Wünsche zu erreichen und unterstützt dich aber bei eigenen Vorhaben nicht gleichermaßen. Diese Arroganz nervt. Wenn man sich seiner Ausstrahlung und seiner Fähigkeiten allzu sehr bewusst ist, kann sich leicht eine gewisse Überheblichkeit einstellen.