Mond im Krebs

Zuletzt aktualisiert: 13.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

Mond im Krebs beschreibt Ihre instinktiven oder emotionalen Energien, Ihre angeborenen Reaktionen und die Dinge, die Sie brauchen, um sich wohl oder sicher zu fühlen. Es kann Ihr emotionales, genetisches und intuitives Angesicht offenbaren. Während Ihr Sonnenzeichen Eigenschaften beschreibt, die Sie entwickeln und werden lernen, beschreibt der Mond bei Krebs, wer Sie bereits sind. Mit dem Mond in Krebs geboren, haben Sie wahrscheinlich ein angeborenes Bedürfnis zu pflegen, zu unterstützen und zu schützen. Krebs ist ein Wasserzeichen und bezieht sich daher auf die emotionalen, psychologischen und spirituellen Dimensionen des Lebens. Ihr Einfühlungsvermögen für andere ist wahrscheinlich stark und Sie können intuitiv erkennen, was andere brauchen.

Mond im Krebs: die Eigenschaften

Krebs ist auch ein Kardinalzeichen (veränderliches Zeichen) und es geht darum, irgendetwas zu tun. Es ist wahrscheinlich, dass Sie ein Verantwortungsbewusstsein verspüren, das Sie dazu veranlasst, Maßnahmen zu ergreifen, wenn es um das Wohl anderer geht. Dies ist ein Zeichen emotionaler Unterstützung, der tiefen Verbindung zu Familie, es ist das Zeichen für Zuhause und Zusammengehörigkeit. Ein Gefühl des emotionalen Wohlbefindens entsteht durch die familiären und häuslichen Verbindungen, die Sie in Ihrem Leben herstellen. Der Mond regiert Krebs und steht in seinem eigenen Zeichen. Dies wird die Mondqualitäten von Emotion, Empathie und Intuition verstärken. Es ist wahrscheinlich, dass Sie stark von Emotionen getrieben werden, die von Ihren sich ständig ändernden Stimmungen sowie den Stimmungen Ihrer Mitmenschen beeinflusst werden. Da der Mond von Natur aus zyklisch ist und wächst und abnimmt, während er die Erde umkreist, sind auch Sie wahrscheinlich ein zyklisches Wesen.

Sie werden mehr von Ihren eigenen inneren Zyklen und Instinkten beeinflusst als von Logik oder Routine. Sie können diese Empfindlichkeit zu einem großen Vorteil nutzen, wenn Sie lernen, Ihre internen Rhythmen zu erkennen. Dann wissen Sie in jedem Moment, was Sie brauchen, und folgen natürlich Ihrem eigenen inneren Weg. Menschen mit Mond im Krebs tun oft das Beste, wenn sie ihre eigenen Zeitpläne einhalten können. Das Auf und Ab der Emotionen beeinflusst ihre Vitalität und damit die Art von Aktivität, die ihnen von Tag zu Tag zusagt.

Mond im Krebs: der Charakter

Mit dem Mond in Krebs nehmen Sie wahrscheinlich die Stimmungen und Gefühlen Ihrer Mitmenschen auf und können von jeder Umgebung, in der Sie sich befinden, tief beeinflusst werden. Es ist sehr wichtig, dass Menschen, die im Krebsmond geboren wurden, lernen, Verantwortung zu übernehmen wie sensibel und emotional sie sind. Andernfalls werden Sie möglicherweise ständig im Meer des Lebens herumgeworfen und nehmen die emotionalen und psychischen Zustände anderer Menschen auf, ohne zu wissen, was mit Ihnen passiert und warum. Für ein emotionales Gleichgewicht müssen Sie den Unterschied zwischen dem, was Ihnen gehört und dem, was Ihnen gehört, erkennen. Das Annehmen der Stimmungen anderer kann Sie von Ihrem eigenen besten Weg ablenken.

Möglicherweise können Sie nicht zwischen Ihren eigenen Gefühlen und Einstellungen und denen der Menschen um Sie herum unterscheiden, da Sie äußerst beeindruckbar sind und wahrscheinlich instinktiv darauf reagieren, wie sich andere um Sie herum fühlen. Dies ist nützlich, wenn es um Pflege und Unterstützung geht. Der Krebsmond gibt Ihnen ein fast psychisches Gefühl dafür, was sie brauchen und wann! Aber für Ihr eigenes Wohlbefinden kann es problematisch sein, wenn Sie ständig in die Bedürfnisse anderer investieren, ohne sich bewusst zu sein, was Sie selbst brauchen! Fragen Sie sich ehrlich, ob Sie wissen, was Ihre Bedürfnisse sind? Können Sie sie definieren? Hängen sie von der relativen Haltung anderer Menschen ab? Werden Ihre wahren Bedürfnisse erfüllt?

Mond im Krebs: die Herausforderungen

Es wird empfohlen, sich gut um diesen hoch entwickelten emotionalen Mechanismus zu kümmern, indem Sie sicherstellen, dass Sie zentriert und geerdet bleiben. Dies kann auf viele Arten erreicht werden, einschließlich Zeit allein in der Natur oder am Wasser zu verbringen, wenn Sie das Bedürfnis haben. Meditation und Rückzug wirken Wunder für Sie. Das Lernen, Ihr emotionales Selbst zu beleben, ist eine der klügsten Fähigkeiten, die Sie im Leben lernen. Ihre Instinkte sind tatsächlich Ihr bester Freund und werden Ihnen sehr gut dienen, wenn Sie gelernt haben, zu unterscheiden, was Ihnen gehört und was nicht.

Sie müssen sich daran erinnern, wie schnell Sie dazu neigen, die Atmosphäre des Geschehens um Sie herum aufzusaugen, und daher in Situationen, in denen es für Sie am besten wäre, getrennt zu bleiben, irgendwie getrennt zu bleiben. Dies ist schwierig, kann aber durch Übung und die Verwendung mentaler Bilder erreicht werden, um zu bestätigen, dass Sie geschützt und zurückhaltend sind. Das Visualisieren einer ruhigen und schützenden weißen oder hellblauen Blase um Sie herum kann sehr hilfreich sein. Die yogische Praxis des Pranayama (kontrollierte Atmung) ist ein weiteres hervorragendes Werkzeug, um Ihr psychisches Feld klar und zurückhaltend zu halten.

Mond im Krebs: die Familie

Der Mond im Krebs kann sehr traditionell sein. Fragen im Zusammenhang mit dem Privat- und Familienleben spielen in der Regel eine wichtige Rolle. Für einige wird es eine übergeordnete Sorge um alle Dinge geben, die das Familienleben betreffen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Familie in Ihrer Nähe haben, und Sie fühlen sich wahrscheinlich sehr verantwortlich für das Wohl Ihrer Familie. Möglicherweise müssen Sie Ihre Herkunftsfamilie zurücklassen, um die Familie Ihrer Wahl zu finden. Sie haben vielleicht ständige Veränderungen mit den Menschen in Ihrem Leben, aber bemerken Sie, dass Sie sich irgendwie am besten fühlen, wenn jemand da ist, um den Sie sich kümmern können. Ein Zugehörigkeitsgefühl entsteht durch die Aufrechterhaltung emotionaler Bindungen. Sie werden bereitwillig die Verantwortung übernehmen, sich um andere zu kümmern – dies ist ein natürlicher Ort für Sie. Dementsprechend ist dies eine sehr mütterliche bzw. väterliche Position für den Mond, die starke Pflegekapazitäten verleiht. Ihre Beziehung zu Ihrer eigenen Mutter ist wahrscheinlich besonders wichtig, und Sie haben möglicherweise eine enge Symbiose. Manchmal kann das Bedürfnis nach Pflege so groß sein, dass Sie dazu neigen, diejenigen, die Ihnen wichtig sind, mit Ihrer Fürsorge geradezu zu ersticken. Wenn der Mond hier ist, müssen Sie möglicherweise lernen, Familienmitglieder ihr Leben auf ihre eigene Weise leben zu lassen. Möglicherweise müssen Sie die Gewohnheit aufgeben, übermäßig in das Leben Ihrer Familienmitglieder zu investieren.

Mond im Krebs: Persönliche Bedürfnisse

Oft befinden sich die Menschen im Krebsmond in mitabhängigen Situationen, da sie bedürftige Menschen anziehen, die ständige Unterstützung und Aufmerksamkeit benötigen. Ihr Bedürfnis zu pflegen bedeutet, dass Sie verwirrt sind, wo Ihre wahre Verantwortung liegt. Dies wird die Grundvoraussetzung widerspiegeln, dass Sie sich der Bedürfnisse anderer bewusster sind als Sie selbst, und daher Maßnahmen für sie ergreifen, bevor Sie dies für sich selbst tun. Der Rückzug aus Beziehungen, in denen Sie „Eltern“ spielen, ist wichtig und ermöglicht es Ihnen, Gleichberechtigte in Ihr Leben zu ziehen, die Ihre Bedürfnisse erkennen und im Gegenzug erfüllen. Letztendlich müssen Sie etwas über die Sensibilität und die subtilen, unbewussten Muster lernen, die dieser Mondposition innewohnen. Sie müssen Ihr emotionales Selbst verstehen, ohne von seinen Anforderungen überwältigt zu werden. Dies kann erreicht werden, indem Sie aktiv versuchen, andere zu pflegen und dabei angemessene Grenzen einzuhalten, indem Sie erkennen, dass Sie nah und schützend sein müssen, und sich dann fragen, ob Ihre Bedürfnisse erfüllt werden können.

Mond im Krebs: die Partnerschaft

Menschen, die im Krebsmond geboren sind, können von ihren Bedürfnissen geradezu überwältigt werden. Das innere Kind möchte immer wieder geliebt werden, es braucht Fürsorge und Zuneigung. Das Problem ist, dass diese Menschen mit ihrem ewigen Schrei nach Liebe den Partner möglicherweise geradezu überfordern. Der Krebsmond möchte seinen Partner immer wieder umsorgen und pflegen, allerdings muss er sich der Bereitschaft des Partners sicher sein, dass der das auch möchte. Wenn es der Mond im Krebs schafft, sich ein wenig von dieser Fürsorgepflicht zu lösen und die wahren Bedürfnisse des Partners im Blick zu haben statt die eigenen, kann eine hoch emotionale und liebevolle Beziehung entstehen, die lange anhält.