„Ritter der Schwerter” – die Bedeutung der Tarotkarte

Wie bei allen Rittern des Tarot-Decks ist der „Ritter der Schwerter“ ein Mann (oder eine Frau) auf einer Mission – sobald er sich auf etwas konzentriert hat, hält ihn nichts mehr auf. Und als Schwertkarte nutzt dieser Ritter aktiv die Kraft seines Intellekts, um seine Ziele zu erreichen.

Wenn der „Ritter der Schwerter“ in einer Tarot-Legung erscheint, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie sehr motiviert, ehrgeizig und handlungsorientiert sind. Sie sind so motiviert, erfolgreich zu sein, dass Sie vor nichts zurückschrecken, um Ihre Träume zu verwirklichen. Die Herausforderungen, Schwierigkeiten und Hindernisse auf dem Weg vor Ihnen machen Ihnen nichts aus, weil Sie wissen, wohin Sie wollen. Bewegen Sie sich mit bloßer Kraft und Entschlossenheit vorwärts, um Dinge geschehen zu lassen.

Der „Ritter der Schwerter“ schlägt vor, dass Sie schnell handeln und nicht vorausplanen, sondern lieber direkt eintauchen. Sie leben von einem hohen Maß an Energie, das Sie vorwärts treibt und Sie dazu inspiriert, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Ziele zu verwirklichen.

Der „Ritter der Schwerter“ erinnert Sie daran, selbstbewusst zu sein, was Sie wollen. Er lehnt sich nicht zurück und wartet darauf, dass etwas passiert. Er macht immer den ersten Schritt und verfolgt aktiv seine Ziele. Sie können diese Energie auch in Ihrem Leben nutzen, indem Sie proaktiv und vorausschauend sind. Sehen Sie sich als Schöpfer Ihrer Zukunft und seien Sie bereit, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um dies zu erreichen.

Der Nachteil des schnell denkenden, schnell wirkenden „Ritter der Schwerter“ ist, dass man manchmal zu schnell handelt und die Dinge nicht gründlich durchdacht hat. Möglicherweise sind Sie sich potenzieller Herausforderungen und Probleme, die Ihnen im Weg stehen, oder der unbeabsichtigten Folgen Ihrer Handlungen nicht bewusst. Möglicherweise neigen Sie dazu, Dinge zu beschleunigen oder Ecken zu kürzen, um einen Job zu erledigen. Oder Sie verfolgen ein bestimmtes Ziel und denken, es sei das, was Sie wollen. Später stellen Sie jedoch fest, dass es nicht richtig ausgerichtet oder in einer Sackgasse liegt. Manchmal kann ein wenig Planung und Vorbereitung viel bewirken.

Der „Ritter der Schwerter“ repräsentiert auch Ihr Bedürfnis, die Welt aus intellektueller Sicht zu verstehen. Sie verfügen über gut entwickelte Kommunikationsfähigkeiten und können sich leicht solide Argumente und Meinungen zu aktuellen Angelegenheiten und wichtigen Angelegenheiten bilden. Sie lieben es, mit anderen zusammenzuarbeiten, die über ähnliche Fähigkeiten verfügen, damit Sie Ihre Ideen teilen und neue Sichtweisen entwickeln können. Sie eignen sich möglicherweise am besten für Diskussionsgruppen mit Gleichgesinnten, in denen Sie sich gegenseitig anregen und motivieren können.

„Ritter der Schwerter” – was zeigt die Tarotkarte?

Der „Ritter der Schwerter“ zeigt einen Ritter in Rüstung, der mit großer Energie auf seinem mächtigen weißen Pferd vorausstürmt. Das Schwert des Ritters wird hochgehalten, ein Symbol für seine Hingabe an seinen Zweck und seine Mission. Das weiße Pferd symbolisiert die Reinheit der intellektuellen Energie, die den Ritter motiviert. Im Hintergrund beginnen sich Gewitterwolken zu bilden und die Bäume biegen sich in den starken Winden. Der Wind hält den Ritter jedoch nicht auf. Er geht direkt hinein und ist bestrebt, seine Mission zu erfüllen.

„Ritter der Schwerter” als Tageskarte

Der „Ritter der Schwerter“ ist ein ehrgeiziger Mann. Er ist immer bemüht zu beweisen, dass er ein erfolgreicher Erwachsener ist. Egal wie viel er erreicht, er kann nicht glücklich sein oder sich ausruhen. Das einzige, was er zu tun weiß, ist voranzutreiben. Sobald er sein Ziel erreicht hat, weiß er nicht einmal, wie er es aufnehmen soll. Er eilt bereits zur nächsten Aufgabe, treibt sich gnadenlos zum Sieg und hofft, dass jemand seinen Wert durch Taten anerkennt.

Rast du durch das Leben? Halten Sie an, um bereits erzielte Erfolge zu genießen, oder beeilen Sie sich mit der nächsten Aufgabe? Fühlen Sie sich schuldig, wenn Sie sich ausruhen, wenn es so viel zu tun gibt? Überfüllen Sie Ihren Tag mit so viel Aktivität, dass Sie sich ausgelaugt und deprimiert fühlen?

Der „Ritter der Schwerter“ erinnert uns daran, dass dies kein Weg durch das Leben ist. In der Tat ist es geradezu gesundheitsschädlich. In den Bildern dieser Karte repräsentiert das Pferd unseren physischen Körper. Das Pferd ist unruhig, ängstlich, eng und versucht, seinem Reiter zu entkommen. Das Pferd schaut mit einem Ausdruck zurück zu seinem Herrn, der sagt: “Im Ernst, du willst, dass ich schneller renne?!” Der Ritter, der das Schwert schwingt, repräsentiert den “grausamen Meister” in sich. Diese böse Stimme, die uns sagt, wir sollen die Klappe halten und weitermachen, selbst wenn wir das Gefühl haben, dass wir fallen werden.

Unsere Kultur verherrlicht das Leiden durch Arbeit. Wenn jemand sagt, Sie seien “ein harter Arbeiter”, ist das fast so gut wie eine der Truppen zu sein! “Sie hat bis zu ihrem Tod gearbeitet”, ist eine weitere unserer höchsten Auszeichnungen. Aber wird Ihr Grabstein wirklich mit all den Stunden beschriftet sein, die Sie heldenhaft in Ihren Job gesteckt haben? Ist das wirklich eine authentische Zusammenfassung dessen, was Sie bedeuten? Unser Land hat die höchsten Sterblichkeitsraten für stressbedingte Krankheiten. Warum gönnen wir uns nicht wie andere gesündere Länder eine Siesta? Ist es eine Sünde, mehr “Urlaubszeit” als eine dürftige Woche im Jahr zu haben?

Heute müssen Sie Verantwortung für Ihre eigene Gesundheit und Ihr Wohlbefinden übernehmen, indem Sie tatsächlich Entspannung einplanen. Niemand wird sagen “Junge, er braucht eine Pause, lass ihn eine machen!” Auf Leistung hinzuarbeiten ist wunderbar, aber wie bei allem braucht es Ausgewogenheit. Das Orakel in Delphi hatte ein Sprichwort, das ein zufriedenstellendes Leben garantierte. “Nichts zu viel.” Das beinhaltet Arbeit, Aktivität, Spiel, Essen, Trinken … alles!

Entschleunigen Sie heute. Schalten Sie das Telefon aus und machen Sie einen entspannten Spaziergang oder sitzen Sie zwanzig Minuten im Hof. Hören Sie auf, ein Sklave für Uhren, Anforderungen, E-Mails, Texte, Fernseher und Updates für soziale Medien zu sein. Sie leben kein erfülltes Leben, wenn Sie ständig die Peitsche über Ihren eigenen Rücken schlagen, um dies zu erreichen. Es ist gerade Juni, nicht eines Tages. Geh raus und genieße wenigstens ein Stück davon! Balance Arbeit mit Ruhe heute und Ihr Körper wird es Ihnen danken.

„Ritter der Schwerter” in Liebesdingen

Wenn Sie in einer Liebes-Tarot-Legung in einer Beziehung sind, kann der „Ritter der Schwerter“ anzeigen, dass Sie in einer Beziehung zu jemandem stehen, der die im obigen Abschnitt beschriebenen Eigenschaften verkörpert, oder Sie zeigen einige dieser Eigenschaften selbst in Ihrem Liebesleben. Es kann auch darauf hinweisen, dass eine Änderung, auf die Sie gewartet haben, unmittelbar bevorsteht und Sie mit beiden Füßen einspringen müssen. Dies kann in Form einer tieferen Verpflichtung oder eines Heiratsantrags oder eines romantischen Vorschlags erfolgen. Es kann jedoch auch darauf hinweisen, dass Ihr Partner möglicherweise darüber nachdenkt, die Beziehung zu verlassen, da dies eine Abreise darstellen kann, und es kann darauf hinweisen, dass Sie oder Ihr Partner möglicherweise kämpfen müssen, um sich gegenseitig zu halten.

Wenn Sie Single sind, kann der „Ritter der Schwerter“ anzeigen, dass Sie jemanden treffen, der die im obigen Abschnitt beschriebenen Eigenschaften verkörpert, oder Sie zeigen einige dieser Eigenschaften selbst in Ihrem Liebesleben. Diese Karte kann einen romantischen Vorschlag anzeigen, der Ihnen in den Weg kommt oder dass Sie von Ihren Füßen gerissen werden.