18 / XVIII Der Mond – Tarotkarte

Zuletzt aktualisiert: 22.10.2020

Der Anbieter viversum hat uns in Sachen Privatsphäre und Vertrauen, kostenlose Mitgliedschaft und qualifizierte Berater am meisten überzeugt. Ob Sie sich für Wahrsagerei, Channeling, Tarot oder für Astrologie interessieren – bei diesem Anbieter finden Sie zu jeder Beratungsmethode ausführliche Informationen und ausgebildete Experten.

“Der Mond”- die Bedeutung der Tarotkarte XVIII

Die allgemeine Bedeutung der Mond-Tarot-Karte ist, dass nicht alles so ist, wie es scheint. Es ist auch die Tarotkarte der Intuition in der Großen Arkana. Die Monde sagen Ihnen, dass etwas über eine Situation oder Person in Ihrem Leben nicht so ist, wie es scheint, und Sie müssen darauf vertrauen, was Ihre Instinkte Ihnen sagen, um über diese Illusion hinauszusehen. Der Mond zeigt auch an, dass Sie auf Ihre Träume achten sollten, da Ihr Unterbewusstsein Ihre Aufmerksamkeit möglicherweise auf einige Informationen lenkt, die Sie verpasst haben. Der Mond kann auch bedeuten, dass Sie sich von Ihrer Angst oder Furcht überwältigen lassen, was sich negativ auf Ihre Aussichten auswirken und zu Stimmungsschwankungen, Instabilität oder Unsicherheit führen kann. Es kann auch den Menstruationszyklus einer Frau darstellen. Der Mond kann auch auf ruhende Unsicherheiten oder unterdrückte Probleme hinweisen, die wieder auftauchen. Die Mond-Tarot-Karte kann hinterhältige oder zwielichtige Geschäfte oder illegales Verhalten darstellen. Wenn es in diesem Zusammenhang erscheint, ist es eine Warnung, Ihre Handlung zu bereinigen, bevor Ihr Verhalten aufgedeckt wird. Wenn Sie auf eine Entscheidung warten, zeigt der Mond an, dass die Antwort entweder verzögert oder so vage ist, dass sie Ihre Verwirrung verstärkt, anstatt die Dinge zu klären.

“Der Mond” – was zeigt die Tarotkarte?

Wenn wir dem Mond begegnen, sehen wir einen Weg, der in die Ferne führt. Auf beiden Seiten des Weges stehen ein Wolf und ein Hund, die unsere animalische Natur darstellen – einer ist zivilisiert und der andere wild und ungezähmt. Es gibt einen Langusten, der aus dem Teich kriecht, von dem der Weg stammt. In der Ferne sehen wir zwei Türme, die den zentralen Pfad flankieren und erneut auf die auf dieser Karte sichtbaren Doppelgänger hinweisen. Alles in dieser Karte scheint das andere zu wiederholen, als würde es auf zwei Möglichkeiten hinweisen. Wenn wir den Weg entlang gehen, gehen wir die feine Linie zwischen bewusst und unbewusst, zwischen der gezähmten Seite der Zivilisation des Hundes und den Naturkräften, die der Wolf repräsentiert.

Die Türme an den gegenüberliegenden Enden repräsentieren die Kräfte von Gut und Böse, und ihre Ähnlichkeit im Aussehen kann auf die Schwierigkeiten hinweisen, mit denen wir bei der Unterscheidung zwischen ihnen konfrontiert sind.

“Der Mond” als Tageskarte

Du hast in der vergangenen Nacht einen schlechten oder eigenartigenTraum gehabt und dieser besorgt dich immer noch oder flößt dir sogar Angst ein? Erkennst du dich bei einer Alltagssituation selbst nicht wieder weil du absolut eigenartig aus dem Bauch heraus entscheidest? Dann sein ganz unbesorgt. Das ist gut! Genau damit hast du dir heute selbst eine Tür geöffnet. Geh durch diese Tür und du kannst dich selbst ein bisschen besser und leichter verstehen. Lass dir dabei ruhig Zeit und schreibe dir deinen Traum oder die eigenartige eigene Reaktion auf. Notiere dabei so viele Details wie irgendwie möglich. Schreib auch dazu, was dir dazu sonst noch einfällt. Du wirst dadurch sehr wertvolle Erkenntnisse gewinnen und dir selbst besser auf die Spur kommen.

“Der Mond” in Liebesdingen

Wenn Sie in einer Beziehung sind, kann die Mond-Tarot-Karte in einer Liebes-Tarot-Legung anzeigen, dass Sie sich in der Beziehung möglicherweise unsicher fühlen. Wenn Ihre Beziehung für die Außenwelt gut aussieht, kann der Mond zeigen, dass die Dinge nicht so perfekt sind, wie sie scheinen. In der Beziehung kann es zu Missverständnissen kommen. Es könnten viele Argumente oder alte Probleme oder Unsicherheiten an die Oberfläche kommen. Es kann auch Täuschung bedeuten, aber keine Schlussfolgerungen ziehen, wenn Sie es in Ihrer Tarot-Legung sehen. Bleiben Sie ruhig und warten Sie, bis die Fakten klarer werden. Wenn Sie Single sind, kann der Mond auf Betrug um Sie herum hinweisen oder darauf, dass Sie betrogen werden. Wenn Sie sich verabreden, denken Sie daran, dass die Absichten dieser Person möglicherweise nicht so ehrlich sind, wie sie scheinen, oder dass Sie möglicherweise noch nicht alle Fakten über sie haben. Es zeigt an, dass es einige Informationen gibt, die sich noch nicht offenbaren.